Analytiker: Bitcoin könnte den Boom von Gold nachahmen

Bitcoin könnte kurzfristig dramatisch sinken, bevor es einen historischen Anstieg zu neuen Höhen erlebt, so ein bekannter Analyst der Krypto-Branche.

Dan McArdle, Mitbegründer des Analytikunternehmens Messari, fügte der aktuellen Diskussion über Bitcoins Nutzen, im Vergleich zu Gold, seine Meinung hinzu. Er geht davon aus, dass die Kryptowährung das Verhalten des Edelmetalls in den kommenden Jahren kopieren könnte.

Insbesondere sagte er in Social Media Kommentaren am 7. August, BTC/USD könnte wiederholen, was Gold nach der Finanzkrise 2008 getan hat.

Er schrieb auf Twitter:

„Ich wäre nicht überrascht, wenn BTC wie Gold 2008–2011 abschneiden würde. Erster Anstieg der Krisenängste, starker Rückgang, da sich die Liquiditätskrise tatsächlich einstellt, gefolgt von einem noch stärkeren Anstieg, da sich die Befürchtungen hinsichtlich realer Verschuldung, Staat und Währung durchsetzen.“

Schütze deine Bitcoins:
Extrem robuste Titan-Platten für deinen SEED. Erfahre hier mehr über den ultimativen Schutz für deine Coins. (Testbericht)

McArdle verwies auf ein Kommentar zu Gold von Raoul Pal, dem seriellen Vermögensverwalter, der kürzlich im Stephan Livera-Podcast einen positiven Ausblick für Bitcoin und Gold präsentierte.

Raoul Pal schrieb dazu:

„Gold erledigt zu Recht seine Arbeit, spürt ein großes Problem und explodiert höher und übertrifft sogar den superstarken Dollar, da Gold anfängt, in einem Endspiel einer eventuellen massiven Neuanpassung des Dollars (in 12 Monaten? 18 Monaten?) zu bewerten.“

Zum Thema der aktuellen Wiederbelebung des Goldes in Übereinstimmung mit Bitcoin sagte er, dass sich die Märkte auf ein abruptes Ende der eigenen Siegesserie des Dollars vorbereiten. Seiner Meinung nach, war die Frage, wann es passieren würde…


Wenn du eine Hardware-Wallet besitzt, um deine Kryptowährungen zu schützen, machst du schon die Hälfte richtig. Doch schützt du auch deine Wiederherstellungswörter? Mit dieser Titan-Platte kann deinen Backup-Wörtern nicht mal Feuer etwas anhaben.


Nachrichtenquelle:
bitcoinist.com

Bildquellen:
#206082955 – © GoodIdeas / stock.adobe.com – Titelbild

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein