Start Autoren Beiträge von Memo Özbek

Memo Özbek

Memo Özbek
402 BEITRÄGE 125 Kommentare
Mein Name ist Memo. Ich begleite euch stets durch die schwersten Themen im Bereich von Blockchain & Kryptowährungen. Mein Ziel ist es jedem die Basics, einfach und simpel, zur Verfügung zu stellen.

Santander Bank verwendet xCurrent Lösung von Ripple

Der spanische Bankenriese Santander bereitet sich auf die Einführung eines neuen Überweisungsdienstes in Lateinamerika vor.

Binance möchte mit „VENUS“ das Weltfinanzsystem umgestalten

Die weltweit dominierende Krypto-Börse gibt sich nicht damit zufrieden, die beste Exchange in der Branche zu sein. Nun veröffentlichen sie Details zu VENUS.

Keine Zweifel: Institutionelle Investoren sind scharf auf Bitcoin und Kryptos

Es gibt jetzt konkrete Hinweise dafür, dass Institutionen damit anfangen, in Kryptowährungen wie Bitcoin (BTC) zu investieren.

Angeblich nur ein Mythos: Bitcoin-Vermögen ist nicht zentralisiert

Bitcoin hat kein Problem mit der Vermögensverteilung, sagt ein Experte. Er äußert sich zu den Vorwürfen, dass 2% der Wallet-Adressen, 80% der BTC besitzen.

Riesige Welle der Bitcoin-Akzeptanz in Südamerika (20.000.000 Menschen)

In den südamerikanischen Ländern entsteht zurzeit, durch einen verbesserten Zugang zu Kryptowährungen, eine große Welle der Bitcoin-Akzeptanz.

BitMEX bekommt Ärger von der britischen Werbeaufsicht

Die Werbeaufsicht kam zu dem Schluss, dass die Leser der Anzeige von BitMEX, über den Wert und der Preisstabilität von Bitcoin, irregeführt wurden.

SEC bestätigt: Bitcoin ETFs werden diesen Oktober starten oder sterben

Die US Securities and Exchange Commission (SEC) muss im Oktober dieses Jahres mindestens zwei Bitcoin Exchange Traded Funds (ETFs) genehmigen oder ablehnen.

Analysten: Bitcoin könnte in die Höhe schießen durch Währungskrieg

Bitcoin hat noch nie ein makroökonomisches Chaos oder geopolitische Konflikte durchlebt. Doch laut Analysten könnte das für den Bitcoin Preis gut sein.

Tim Drapper verschiebt seine Prognose von 250.000$ pro Bitcoin

Tim Draper hält sich weiterhin an seine Viertel-Millionen-Dollar-Preisprognose. Doch verschiebt sie auf einen anderen Zeitpunkt.

Goldman Sachs: Wo denkt die Wall Street, dass BTC als nächstes stehen wird?

Goldman Sachs spricht über den Bitcoin und gibt eine optimistische Prognose ab. Die Firma ist aber nicht nur kurzfristig, sondern auch mittelfristig optimistisch eingestellt.

Must Have

Aktuellste News