Start Autoren Beiträge von Memo Özbek

Memo Özbek

Memo Özbek
515 BEITRÄGE 144 Kommentare
Mein Name ist Memo. Ich begleite euch stets durch die schwersten Themen im Bereich von Blockchain & Kryptowährungen. Mein Ziel ist es jedem die Basics, einfach und simpel, zur Verfügung zu stellen.

Der chinesische Präsident fordert mehr Forschung und Investitionen in die Blockchain-Technologie

Der Präsident von China sagt, das Land müsse die Chance nutzen, die die Blockchain-Technologie bietet. Es soll mehr geforscht und investiert werden.

Zentralbanken und Big Tech könnten Krypto in den Mainstream bringen

Der CEO von Coinbase UK sagt, dass Zentralbanken und Big-Tech-Emittenten digitaler Währungen die Akzeptanz von Kryptos voranbringen werden.

Wir sind die ganze Zeit in einem Bärenmarkt, so ein Analyst

Ein bekannter Analyst von TradingView sagt, dass Bitcoin die ganze Zeit in einem Bärenmarkt war und warnt vor einem Crash unter 4.000 USD pro BTC.

Bitpanda CEO: 90% der Exchanges werden sterben

Auf dem Event BFF19 gab es viele interessante Einblicke und Meinungen von Experten zum Thema dezentrale Finanzen und Exchanges.

Opera ermöglicht Zahlung mit Bitcoin für 350 Mio. Menschen

Der beliebte Webbrowser Opera kündigte an, dass sie nun die Zahlung mit Bitcoin (BTC) und Tron (TRX) direkt im Browser ermöglichen.

John McAfee ändert seine Bitcoin-Preisprognose auf 2 Mio. USD pro BTC

Der bekannte Krypto-Optimist argumentiert, dass die extreme Knappheit der Kryptowährung bei steigender Nachfrage zum starken Preisanstieg führen wird.

G7-Bericht: Bitcoin ist als Zahlungsmittel gescheitert

Die G7 hat einen sehr kritischen Bericht über Kryptowährungen veröffentlicht. Bitcoin hat es versäumt, ein Wertspeicher zu sein.

6 Monate vor dem Bitcoin Halving stieg der BTC um etwa 118%

Daten, die in der Vergangenheit aufgezeichnet wurden, gehören zu den Faktoren, die Analysten manchmal verwenden, um Kurstrends vorherzusagen.

Dank Bitcoin wurde die größte Kinderporno-Website zum Fall gebracht

Laut dem US-Justizministerium konnten die Strafverfolgungsbehörden den Betreiber und einige Nutzer durch die Analyse der Bitcoin-Blockchain zurückverfolgen.

Bitcoin hat einen langen Weg zur Massenadoption, so Facebook Daten

Daten von „Facebook Audience Insights“ zeigen, dass weniger als 1 Prozent der Weltbevölkerung an Bitcoin interessiert ist.

Must Have

Aktuellste News