Start Autoren Beiträge von Memo Özbek

Memo Özbek

Memo Özbek
402 BEITRÄGE 125 Kommentare
Mein Name ist Memo. Ich begleite euch stets durch die schwersten Themen im Bereich von Blockchain & Kryptowährungen. Mein Ziel ist es jedem die Basics, einfach und simpel, zur Verfügung zu stellen.

Bruder der OneCoin-Gründerin steht vor 90-jährigen Gefängnisstrafe

Konstantin Ignatov, der Bruder der vermissten „Kryptokönigin“ Dr. Ruja Ignatova, hat seine Beteiligung am OneCoin-Betrug zugegeben.

Unknown Fund möchte 75 Millionen Dollar in Bitcoin spenden

Eine unbekannte Organisation namens „Unknown Fund“ möchte Startups, die sich mit dem Schutz der Online-Anonymität beschäftigen, 75 Mio. USD in BTC spenden.

Binance möchte 180 neue Fiat-Währungen aufnehmen

Die führende Kryptobörse Binance plant, 180 neue Fiat-Währungen auf seiner Plattform aufzunehmen, um sein Fiat-zu-Krypto Angebot zu erweitern.

Chinas digitale Währung strebt keine „vollständige Kontrolle“ an

Chinas kommender digitaler Yuan soll die Daten der Menschen nicht vollständig kontrollieren und ihnen die erforderliche Anonymität bieten.

MoneyGram CEO: 10% der Mexico-US-Transaktionen nutzen bereits XRP

MoneyGram verarbeitet 10% der Transaktionen zwischen der USA und Mexiko über eine Ripple-Lösung namens ODL, die XRP verwendet.

Bitcoins krasser Preisanstieg wurde 2017 nicht durch Tether manipuliert

Tether reagiert auf wissenschaftliche Arbeiten über die Manipulation vom Bitcoin und nennt sie „fehlerhaft“ und „peinlich“.

Drama bei Bitmain: Mitbegründer wird gefeuert und möchte nun zurück

Der Co-Founder von Bitmain wurde letzte Woche abrupt aus dem Unternehmen verdrängt. Er möchte nun rechtliche Schritte einleiten, um zurückzukehren.

China: Krypto-Mining wird plötzlich doch nicht verboten

Die chinesische Regierung hatte beschlossen, ein Verbot des Bitcoin-Mining durchzusetzen. Dieser Plan wurde nun eingestellt.

Hälfte aller Stellar (XLM) wurde bei einem Coin-Burn vernichtet

Stellar steigt schlagartig um 20 Prozent. Doch die Community ist nicht erfreut, denn wer Stellar (XLM) vernichten kann, kann sie auch erschaffen.

2017: Bitcoins krasser Preisanstieg wurde ausgelöst durch einen einzigen Manipulator

Ein Whale auf der Krypto-Börse Bitfinex dürfte den historischen Anstieg des Bitcoins im Jahr 2017 manipuliert haben, so zwei US-Akademiker.

Must Have

Aktuellste News