Bitcoin: Bekannter Krypto-Trader bereitet sich auf einen heftigen Kurseinbruch vor

Einige technische Analysten, darunter auch der bekannte Trader „DonAlt“, erwarten eine größere Korrektur für den Bitcoin.

Der Bitcoin-Preis verzeichnete am 24. Juli einen starken Rückgang und sank über Nacht um fast 700 $ von 10.200 $ auf 9.565 $, was dazu führte, dass die Marktkapitalisierung aller Kryptowährungen um 12 Milliarden US-Dollar nachgab.

Schütze deine Kryptowährungen…
…mit dem NEUEN Ledger Nano X – Hier geht’s zum Testbericht

DonAlt, ein technischer Analyst und Händler für Kryptowährungen, sagte Anfang dieser Woche, als der Bitcoin-Preis über 10.200 $ schwankte, dass zwei wichtige Unterstützungen für Bitcoin bei 9.800 $ und 8.200 $ zu finden sind.

Nach dem Rückgang des Bitcoin-Preises stellte DonAlt fest, dass die Unfähigkeit von Bitcoin, eine starke Erholung auf einem entscheidenden Support-Level zu verzeichnen, auf einen rückläufigen Trend hinweist.

Ohne dem Ledger Nano X…
… sind deine Kryptowährungen in Gefahr – Check die neue Hardware Wallet ab (Testbericht)

Sollte sich der Bitcoin nicht auf das Niveau von 10.800 $ erholen, was im Juli als ein wichtiges Support-Level galt, betonte er, dass die Kryptowährung einen niedrigeren Support-Level testen könnte.


Wenn du eine Hardware-Wallet besitzt, um deine Kryptowährungen zu schützen, machst du schon die Hälfte richtig. Doch schützt du auch deine Wiederherstellungswörter? Mit dieser Titan-Platte kann deinen Backup-Wörtern nicht mal Feuer etwas anhaben.


Nachrichtenquelle:
ccn.com

Bildquellen:
#186724855 – © Korn V. / stock.adobe.com – Titelbild

Vorheriger ArtikelVorsicht vor Libra-Angeboten – Lasse dir keine gefälschten Facebook-Coins andrehen
Nächster ArtikelCraig Wrights Frau wird in einer 10 Mrd. Dollar Bitcoin-Klage befragt
Mein Name ist Memo. Ich begleite euch stets durch die schwersten Themen im Bereich von Blockchain & Kryptowährungen. Mein Ziel ist es jedem die Basics, einfach und simpel, zur Verfügung zu stellen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein