ICO

Die Abkürzung ICO steht für Initial Coin Offering und bedeutet übersetzt soviel wie Anfängliche Münzangebote.

ICOs dienen als Finanzierungsphase für Projekte, die auf der Blockchain Technologie beruhen.

Auf diese Weise können sich Start-ups ein Startkapital in Form von Kryptowährungen, meistens in ETH oder BTC, für ihr Projekt einsammeln. Anleger bekommen im Gegenzug für ihr „Investment“ Token des jeweiligen Projekts.

ICO Beispiele:

  • Ethereum (2014)
  • NEO (damaliger Name: Antshares, 2016)
  • EOS (2017-2018) etc.
Vollständige Erklärung