Light Node / Light Wallet

Die meisten Teilnehmer bzw. Nodes in einem Blockchain-Netzwerk sind Light-Nodes. Mit ihnen kann man auf einfachste Art Zahlungen tätigen und empfangen. Dies hat den Grund, da sie im Gegesatz zu Full Nodes wesentlich leichter zu betreiben sind und weniger Speicherressourcen sowie Bandbreite benötigen.

Light Nodes nennt man auch Lightweight Nodes oder Light Wallets.

Light Nodes besitzen, anders als Full Nodes, keine vollständige Kopie der Blockchain, sondern nur einen Teil davon, die sogenannten Block-Header bzw. Blockzeilen. Diese reichen ihnen für eine Überprüfung der Gültigkeit der laufenden Transaktionen aus. Mit der Methode Simрlifiеd рауmеnt vеrifiсаtiоn (SPV) können sie nämlich Transaktionen eines Blocks verifizieren, ohne den ganzen Block downloaden zu müssen.

Beispiel:

Wallet Apps für Smartphones und Computer sind zum Beispiel Light Nodes. Darunter fallen Coinomi, Electrum, etc. Hierbei ist zu beachten, dass solche Light Wallets von Drittanbietern abhängig sind, die einen Full Node betreiben und eine vollständige Kopie der Blockchain haben.

Informationsquelle:
en.bitcoin.itInvestopedia

Haftungsausschluss:
Der Handel (Kauf & Verkauf) mit Kryptowährungen und das Investment in Finanzierungsphasen wie ICOs, Token Sales, DAICOs etc. birgt ein großes finanzielles Risiko und kann bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen. Decentralbox.com stellt keine Anlageberatung und Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Webseiteninhalte, vor allem unsere Beiträge, Tutorials und NEWS dienen ausschließlich der Information und Unterhaltung unserer Leser. Die hier getroffenen Aussagen stellen lediglich unsere eigene Meinung und keine Kaufempfehlung dar. Unsere Meinung kann komplett falsch sein, bitte seien Sie sich dem bewusst. Bitte unternehmen Sie unbedingt eigene Recherchen, bevor Sie in Kryptowährungen, Token, ICOs etc. investieren. Wir übernehmen keinerlei Haftung für jegliche Art von Schäden. Bitte lesen Sie auch unseren Haftungsausschluss im Impressum, vor allem den Absatz Keine Anlageberatung, um die Risiken von digitalen Währungen vollständig zu verstehen und diesem Risiko bewusst zu werden.