Public Adresse

Man kann sich die Public Adresse wie eine Kontonummer vorstellen, die man jemandem weitergibt, um Kryptowährungen auf einer Wallet zu empfangen. Das bedeutet, dass andere deine Public Adresse kennen dürfen – Deshalb auch die Bezeichnung „public“ (engl. für öffentlich).

Keine Sorge. Jemand der deine Public Adresse kennt, kann deine Coins nicht stehlen. Die Person hat lediglich die Möglichkeit dir Coins zu schicken oder deinen Kontostand zu verfolgen. Wer Letzteres nicht möchte, sollte seine Public Adresse mit Bedacht weitergeben.

VORSICHT!

Verwechsle die Public Adresse niemals mit deinem Private Key! Die Public Adresse darf weitergegeben werden. Den Private Key hingegen solltest du auf gar keinen Fall weitergeben!

Lies hier mehr über Private Keys.