Bitcoin-Handel in Venezuela erreicht einen neuen Rekordwert

Bitcoin-Volumen erreicht in Venezuela ein Allzeithoch, da Präsident Trump die Vermögenswerte der venezolanischen Regierung einfriert.

Fast 68 Milliarden venezolanische Bolivars wurden letzte Woche auf der außerbörslichen Handelsplattform LocalBitcoins gegen Bitcoin eingetauscht – eine Rekordmenge, die angesichts der anhaltenden Hyperinflation und des wirtschaftlichen Zusammenbruchs Venezuelas erreicht wurde.

Coin.dance berichtet, dass 67.923.595.380 Bolivars insgesamt gehandelt wurden, was den wöchentlichen Rekord vom letzten Monat, von fast 58 Milliarden, brach. Die Bitcoin-Volumina im Land steigen geradezu an, als Präsident Trump die Unterzeichnung einer Regierungsverordnung ankündigt, die Amerikanern verbietet, Geschäfte mit der venezolanischen Regierung zu tätigen.

Schütze deine Kryptowährungen:
Testbericht zum LEDGER NANO X – Wir packen das Gerät für dich aus.

Laut Associated Press prognostiziert der IMF, dass die Inflationsrate Venezuelas bis Ende dieses Jahres fast 1.000.000 Prozent erreichen wird. Als deflationäre Währung könnte die Nachfrage nach Bitcoin in Venezuela teilweise auch von denen getrieben werden, die sich den hyperinflationären Bedingungen entziehen wollen. Parallel wächst die Akzeptanz von Kryptowährungen in Venezuela.

Ohne dem Ledger Nano X…
… sind deine Kryptowährungen in Gefahr – Check die neue Hardware Wallet ab (Testbericht)

Bitcoin könnte nicht nur als Wertaufbewahrungsmittel dienen, sondern auch als Mittel zur grenzüberschreitenden Wertübertragung unter Vermeidung staatlicher Kontrollen. Dies gilt insbesondere, da die Venezuelaner weiterhin aus dem Land fliehen. Der IMF schätzt, dass die Auswanderungsrate Venezuelas bis Ende 2019 fünf Millionen Menschen erreichen könnte.


Wenn du eine Hardware-Wallet besitzt, um deine Kryptowährungen zu schützen, machst du schon die Hälfte richtig. Doch schützt du auch deine Wiederherstellungswörter? Mit dieser Titan-Platte kann deinen Backup-Wörtern nicht mal Feuer etwas anhaben.


Nachrichtenquelle:
dailyhodl.com

Bildquellen:
#175642900 – © Wit / stock.adobe.com – Titelbild

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein