Bitcoin Kurs Prognosen sind sehr gefährlich – vorsicht beim Investieren!

mikeosphoto - stock.adobe.com

Vitalik Buterin gräbt alte Bitcoin Kurs Prognosen von einflussreichen Personen aus, die sich als ganz falsch herausgestellt haben.

Bitcoin war von Anfang an ein hochspekulativer Vermögenswert. Mehrere Marktanalysten und Trader sagten voraus, dass der Preis des Bitcoins bereits über 100.000 USD bis 1.000.000 USD liegen müsste. Andere Experten behaupteten wiederum, dass Bitcoin in einigen Jahren wertlos sein würde. Beides traf bis heute nicht zu. Investoren und Kleinanleger sollten sich von solchen Prognosen nicht beeinflussen lassen.

Der Mitbegründer von Ethereum, Vitalik Buterin, hob einige dieser sehr ehrgeizigen Prognosen hervor, die sich in als falsch erwiesen haben. Er spricht offen über die grundlosen Vorhersagen vieler einflussreichen Personen, Analysten und Marktkenner. Er twitterte, dass es eine gute Angewohnheit sei, die übertrieben selbstbewussten Preisprognosen auszugraben, die 2 bis 5 Jahre alt sind, um über sie zu lachen, wenn sie sich als Falsch herausgestellt haben.

Diese Aussage kam von Vitalik als Antwort auf den Tweet von Vlad Zelinschi, der sagte:

„Der Welt fehlt ein Rahmen für die Rechenschaftspflicht derjenigen, die einen hohen Grad an Einfluss haben. Ethisch gesehen sollte es eine Strafe für die Verbreitung falscher Informationen, für absichtliche Manipulation usw. geben. Die Redefreiheit wird als eine Sache der Nicht-Verschuldung interpretiert. Dies ist gefährlich.“

Einflussnehmer müssen mit Prognosen vorsichtig sein

Vitalik teilte John McAfees berühmte Bitcoin-Preisprognose von 1.000.000 USD und wies darauf hin, dass Personen mit starkem Einfluss vorsichtiger sein sollten, da dessen Aussagen eine große Wirkung auf Menschen haben. John McAfee hatte vor einiger Zeit prognostiziert, dass der Preis für Bitcoin bis Ende 2020 1 Million US-Dollar erreichen wird.

Er hat auch getwittert, dass die Kursprognosen im Bereich der Kryptowährungen, egal ob optimistisch oder pessimistisch, berüchtigt sind dafür, dass sie sich als falsch herausstellen werden. Laut ihm brauchen wir zumindest einen sozialen Anreiz, um Dinge zu sagen, die vernünftig sind, und wir müssen an die Fehlbarkeit aller erinnert werden.

Schließe dich tausenden Menschen an…
… und folge uns auf Google News, für die aktuellsten Krypto-News.

Vitalik Buterin hob auch die BTC-Vorhersage von Nouriel Roubini hervor, wo er voraussagte, dass Bitcoin auf 0 USD fallen wird. Einflussreiche Personen übersehen oft, wie diese extremen Prognosen Menschen dazu bringen, in Panik Vermögenswerte zu kaufen oder zu verkaufen. Dies ist sehr gefährlich, da sich kleinere Anleger an den Worten von einflussreichen Personen orientieren.