Bitmain kündigt das Verkaufsdatum der neuen Antminer S17 Serie an

Der Mining-Gigant „Bitmain“ kündigte die Markteinführung seiner Antminer S17 Serie an, die eine bessere Energieeffizienz von bis zu 30 Prozent anbietet.

Der führende Krypto-Mining-Riese und Chiphersteller Bitmain kündigte am 29. März den Starttermin seiner neuesten Generation von ASIC-Miners an. Die neue Antminer S17-Serie wird am 9. April auf der Website von Bitmain zum Verkauf angeboten.

Zu den wichtigsten Merkmalen des Antminer S17 gehören eine verbesserte Energieeffizienz, höhere Hashrate und Größenkompatibilität mit der vorherigen S15-Serie. Die Serie umfasst drei Modelle: Antminer S17 Pro, Antminer S17 und Antminer T17.

Neue rentablere Miner

Wie bereits berichtet werden die neuen Miner mit dem 7 nm (Nanometer) ASIC-Mining-Chip von Bitmain ausgestattet. Dieser wird „BM1397“ genannt und wurde für das Mining von Kryptowährungen entwickelt, die den SHA256-Algorithmus für ihren Proof-of-Work (PoW) verwenden – insbesondere Bitcoin (BTC) und Bitcoin Cash (BCH).

Yangxin, Produktmanager des Bitmain S17, erklärte, dass die S17-Serie rentabler sein wird, da sie eine höhere Hashrate in Bezug auf Platz und Stromverbrauch bietet. Miner werden einen Anstieg der Energieeffizienz um 28,6% gegenüber ihrer vorherigen Generation von 7nm-Chips, dem BM1391, verzeichnen.

In einer Ankündigung an die Presse sagte Yangxin:

„Die Stromrechnungen für das Bitcoin-Mining sind derzeit sehr hoch, sodass die verbesserte Energieeffizienz zu einem deutlichen Rückgang der Kosten und damit zu einer Steigerung der Gewinne führt. Zweitens bietet der neue Miner eine deutliche Verbesserung der Hashrate in Bezug auf Platz und Stromverbrauch.“

Laut Bitmain nähert sich die Rechenleistung der Mining-Technologie schnell einer Grenze, zumindest kurzfrisig.

Yangxin fügte hinzu:

„Aus technischer Sicht ist die Entwicklung der Technologie nicht abgeschlossen. Kurzfristig verlangsamt sich jedoch die treibende Kraft für die Entwicklung von Minern der nächsten Generation jenseits der 7nm-Chips aufgrund physikalischer Einschränkungen.“

Es hat sich erwiesen, dass die Proof-of-Work Technologie schwierig zu erhalten ist. Während das neueste S17-Angebot von Bitmain den Mining-Unternehmen helfen könnte, vorerst im Geschäft zu bleiben, können zukünftige Fortschritte im Bereich der Mining-Schaltungen noch größere Hürden nehmen.


Nachrichtenquelle:
cryptobriefing.com
cointelegraph.com

Bildquellen:
Titelbild von Fuzzy Mannerz auf Pixabay

Haftungsausschluss:
Der Handel (Kauf & Verkauf) mit Kryptowährungen und das Investment in Finanzierungsphasen wie ICOs, Token Sales, DAICOs etc. birgt ein großes finanzielles Risiko und kann bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen. Decentralbox.com stellt keine Anlageberatung und Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Webseiteninhalte, vor allem unsere Beiträge, Tutorials und NEWS dienen ausschließlich der Information und Unterhaltung unserer Leser. Die hier getroffenen Aussagen stellen lediglich unsere eigene Meinung und keine Kaufempfehlung dar. Unsere Meinung kann komplett falsch sein, bitte seien Sie sich dem bewusst. Bitte unternehmen Sie unbedingt eigene Recherchen, bevor Sie in Kryptowährungen, Token, ICOs etc. investieren. Wir übernehmen keinerlei Haftung für jegliche Art von Schäden. Bitte lesen Sie auch unseren Haftungsausschluss im Impressum, vor allem den Absatz Keine Anlageberatung, um die Risiken von digitalen Währungen vollständig zu verstehen und diesem Risiko bewusst zu werden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein