Cardano möchte bis Ende dieses Jahrzehnts den Krypto-Raum dominieren

Cardano News - Bis Ende der 2020er Jahre soll Cardano die Krypto-Branche dominieren
Bild von unsplash.com

Der CEO von IOHK, dem Unternehmen hinter Cardano, hofft, dass Cardano bis Ende dieses Jahrzehnts die vorherrschende Kraft in der Krypto-Branche sein wird.

Das Cardano-Ökosystem wird seit langem als einer der innovativeren Blockchain-Netzwerke der Branche angesehen. Das gerade abgeschlossene Jahr scheint erfüllend für das Ökosystem Cardano gewesen zu sein. Es wurden einige bemerkenswerte Projekte gestartet, die eine menge Euphorie auslösten, die in der Cardano-Community noch immer herrscht. Im Jahr 2019 wurde Tangata Manu, der Daten-Importer der Cardano-Chain, eingeführt. Er ist auch als drittes Produkt nach der Einführung des ADA-Blockchain Explorers bekannt.

Das Projekt, auf das man am meisten gewartet hat, ist das Shelley Testnet. Seine letztendliche Markteinführung war eine Freude, über die man im Cardano Ökosystem immer wieder spricht. Die Tatsache, dass Shelley zur vollständigen Dezentralisierung der Cardano-Blockchain beitragen soll, macht die Markteinführung umso erfreulicher. Die Begeisterung über die in Shelley eingebetteten Funktionen und die damit verbundenen Möglichkeiten hat den CEO von IOHK, Charles Hoskinson, dazu veranlasst, Cardano für das Jahr 2020 zu einer wahren Bestie zu erklären, da er davon ausgeht, dass das Kryptoprojekt aufgrund des großen Erfolges im Jahr 2019 seine Zeitgenossen übertreffen wird.

ADA benötigt drei Dinge, um Bitcoin zu verdrängen

Jedes Projekt, das innerhalb des Cardano Ökosystems entsteht und entstehen soll, wurde strategisch vorgeplant, um das Wachstum und die Entwicklung des Ökosystems, einschließlich seines Wertes auf dem Markt, wesentlich zu unterstützen. Das könnte der Grund für Charles Hoskinsons Kühnheit sein, während der letzten AMA zu erklären, dass „bis Ende der 2020er Jahre Cardano hoffentlich die dominierende Kryptowährung im Raum sein wird“.

Laut Hoskinson sind die drei entscheidenden Dinge, die für Cardano in Einklang gebracht werden müssen, um Bitcoin zu „verdrängen“ und die begehrte Nummer eins zu erreichen, nämlich diese Punkte: Kommerzialisierung, Anreize und Technologie. Während er zugibt, dass alle Kryptowährungen durch Bitcoin entstanden sind und dass die älteste Kryptowährung immer wertvoll sein wird, sagte der CEO, dass dies die drei wichtigen Faktoren sind, die Cardano dabei helfen werden, die Plattform zu werden, die den Entwicklern hilft, ihre DApps auf eine Plattform zu bringen, auf der die Menschen Werte speichern wollen.