Coinbase CEO: Interne Bilder zeigen, dass die Kryptoindustrie wächst

Der CEO Brian Armstrong teilte in Twitter einige Statistiken mit seinen Followern, die zeigen, dass die Aktivitäten in der Krypto-Branche immer weiter heranwachsen.

Mitbegründer und CEO von Coinbase, Brian Armstrong, teilte in einer Reihe von Tweets mit, dass mehrere Abteilungen von Coinbase einen deutlichen Aufschwung erleben. Darunter die Commerce, Earn und Wallet Abteilung. Er deutet darauf hin, dass das Wachstum nicht nur auf Coinbase beschränkt ist, sondern dass die gesamte Krypto-Branche zurzeit heranwächst.

Die Diagramme zeigen, dass das Geschäft von Coinbase an mehreren Fronten immer stärker wird. Händler wickeln beispielsweise mehr Transaktionen über der Commerce-Plattform ab, als noch vor einem Jahr. Durch die Earn-Plattform von Coinbase wollen auch immer mehr Menschen über Kryptowährungen wie BAT, Stellar, Zcash und 0x lernen. Diese Plattform belohnt User mit der Kryptowährung, über die sie gerade lernen.

Statistik der Commerce-Plattform:

Statistik der Earn-Plattform:

Statistik der Wallet-Plattform:

Leider ist der Wachstumstrend aus den Statistiken nicht leicht zu bewerten. Man sieht zwar einen Anstieg die letzten Monate, jedoch kann man diesen Trend nicht richtig bewerten. Es fehlen die Zahlen auf der y-Achse.

Die Statistik-Bilder zeigen dennoch einen ganz klaren Trend nach oben auf den Coinbase Plattformen. Sollte der CEO recht behalten, dass nicht nur Coinbase, sondern die gesamte Krypto-Industrie wächst, könnte die Branche mit einem stärkeren Fundament als wie bisher aus dem Bärenmarkt hervorgehen.

Nachrichtenquelle:
cryptoslate.com

Bildquellen:
#258774836 – © peshkov / Fotolia.com – Titelbild

Haftungsausschluss:
Der Handel (Kauf & Verkauf) mit Kryptowährungen und das Investment in Finanzierungsphasen wie ICOs, Token Sales, DAICOs etc. birgt ein großes finanzielles Risiko und kann bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen. Decentralbox.com stellt keine Anlageberatung und Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Webseiteninhalte, vor allem unsere Beiträge, Tutorials und NEWS dienen ausschließlich der Information und Unterhaltung unserer Leser. Die hier getroffenen Aussagen stellen lediglich unsere eigene Meinung und keine Kaufempfehlung dar. Unsere Meinung kann komplett falsch sein, bitte seien Sie sich dem bewusst. Bitte unternehmen Sie unbedingt eigene Recherchen, bevor Sie in Kryptowährungen, Token, ICOs etc. investieren. Wir übernehmen keinerlei Haftung für jegliche Art von Schäden. Bitte lesen Sie auch unseren Haftungsausschluss im Impressum, vor allem den Absatz Keine Anlageberatung, um die Risiken von digitalen Währungen vollständig zu verstehen und diesem Risiko bewusst zu werden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein