Crypto.com kooperiert mit Ledger, um eine sichere Aufbewahrungslösung anzubieten

Die Branche der digitalen Währung erlebt immer wieder interessante Kooperationen. Eine solche Partnerschaft wurde vor kurzem zwischen Crypto.com und Ledger angekündigt.

Die Kryptowährungs- und Zahlungsplattform Crypto.com gab bekannt, dass sie sich mit Ledger, einem großen Anbieter von Sicherheits- und Infrastrukturlösungen für Kryptowährungen, zusammengeschlossen hat.

Ledger Vault, das Kerngeschäft von Ledger, ist eine Multi-Autorisierungslösung für die Verwaltung von Wallets, die es Finanzinstituten ermöglicht, digitale Assets schnell und effizient zu verwalten. Durch die Nutzung von Ledger Vault verwaltet Crypto.com sicher und effizient sowohl die eigenen Gelder als auch die digitalen Vermögenswerte der Kunden.

Siehe: Beschreibung und weitere Informationen zu Crypto.com

Für diejenigen, die Crypto.com nicht kennen: Das Unternehmen war früher bekannt als „Monaco“ und hat ihren Sitz in Hongkong. Sie ist eine der führenden Plattformen, die es ermöglicht Kryptowährung zu kaufen, zu verkaufen und mit ihnen zu bezahlen.

Pascal Gauthier, CEO von Ledger, sagte:

„Durch die Verwendung von Ledger Vault gibt Crypto.com seinen Kunden die Gewissheit, dass ihre Vermögenswerte absolut sicher und geschützt sind. Um das langfristige Wachstum zu unterstützen, muss die richtige Infrastruktur vorhanden sein. Die Menschen nehmen Sicherheit und Governance sehr ernst und wir freuen uns, Crypto.com bei ihrer Mission zu unterstützen, dies ihren Benutzern zur Verfügung zu stellen.“

Auch der CEO und Mitbegründer von Crypto.com, Kris Marszalek, äußerte sich zu der jüngsten Zusammenarbeit des Unternehmens. Er sagte, dass sie begeistert seien, mit Ledger Vault zusammenzuarbeiten, und fügte hinzu, dass die Partnerschaft es ihnen ermöglichen werde, skalierbare Geschäftsabläufe bei gleichzeitiger Gewährleistung einer größtmöglichen Sicherheit anzubieten.


Nachrichtenquelle:
blog.crypto.com
cryptonewsz.com
financemagnates.com

Bildquellen:
#173754872 – © fotomek / Fotolia.com – Titelbild

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein