1:1 Kopie von Trezor One entdeckt – Trezor mahnt zur Vorsicht!

 

In den letzten Wochen hat Trezor, der Hersteller von Hardware-Wallets für Kryptowährungen, ein gefälschtes Trezor One Gerät entdeckt, welches versucht das Original bis auf die Knochen nachzuahmen.

 
 

Trezor, der neben Ledger und KeepKey einer der ältesten und bekanntesten Wallet Hersteller ist, gab gestern am 19. November eine Warnung an seine Benutzer heraus, nachdem er eine erschreckende Entdeckung gemacht hatte. In seinem Blog berichtet das Unternehmen, dass ein unbekannter Anbieter "1:1 Kopien" seines Hauptproduktes Trezor One Gerät entwirft und die gefälschten Geräte verkauft.

 
 

"Nachahmung ist die aufrichtigste Form der Schmeichelei. - Du hast dieses Sprichwort wahrscheinlich schon einmal gehört. Wir haben es aus erster Hand erlebt, da Trezor-Klone im Laufe der Jahre unserer Tätigkeit freigegeben wurden. In den letzten Wochen haben wir jedoch etwas Erschreckenderes entdeckt. Eine 1:1 Kopie von Trezor One. Mit anderen Worten, ein gefälschtes Trezor-Gerät, hergestellt von einem anderen, unbekannten Anbieter."

 
 

Die gefälschten Trezor-Geräte können eine ernsthafte Bedrohung für die Sicherheit der Nutzer und ihr Vermögen darstellen. Der Hardware-Hersteller kann daher keine einwandfreie und sichere Funktion garantieren. Zudem rät Trezor davon ab, solche Geräte zur Speicherung von Kryptowährungen zu verwenden und bittet stattdessen Fälschungen zu melden, was ihnen helfen würde, "diese Betrügereien zu bekämpfen".

 
 

Worauf sollte man achten?

Trezor erklärt seinen Kunden, dass es sich bei der Trezor One Kopie, ähnlich wie bei gefälschter Markenkleidung verhält, die oft mit einem hohen Rabatt verkauft wird. Dies sollte laut dem Unternehmen als erster Hinweis dienen.

Weitere Anzeichen einer Fälschung wären die feinen Unterschiede der Verpackung, die sich auf Bereiche wie das Hologramm und den Barcodeaufkleber beschränken. Trezor weist darauf hin, dass gefälschte Hologramme oft sehr ähnlich wie die auf den älteren Verpackungen sind. Außerdem sollten Nutzer, wenn sie ein Gerät von nicht offiziellen Händlern kaufen, immer Verdacht schöpfen. Es wird generell davon abgeraten, eine Hardware Wallet zu kaufen, wenn sie nicht aus dem offiziellen Shop des Herstellers stammt.

 
 
 
 

„Seien Sie sehr vorsichtig, wenn Sie auf anderen Marktplätzen wie eBay, Taobao, AliExpress, unbekannten Amazon-Händlern oder anderen Orten kaufen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob der Verkäufer oder der Kanal echt ist, fahren Sie immer mit den offiziellen Kanälen fort.“

 
 
Hast du Lust dich mit anderen über das Thema Krypto zu unterhalten? In unserer Telegram Community kannst du das.
 


Nachrichtenquelle:
blog.trezor.io.com
cointelegraph.com

Bildquellen:
#215523182 - © vege / Fotolia.com - Titelbild bearbeitet
Trezor One Gerät
Hologramm-Fälschung-Original
Barcode-Fälschung-Original

Haftungsausschluss:

Der Handel (Kauf & Verkauf) mit Kryptowährungen und das Investment in Finanzierungsphasen wie ICOs, Token Sales, DAICOs etc. birgt ein großes finanzielles Risiko und kann bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen. Decentralbox.com stellt keine Anlageberatung und Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Webseiteninhalte, vor allem unsere Beiträge, Tutorials und NEWS dienen ausschließlich der Information und Unterhaltung unserer Leser. Die hier getroffenen Aussagen stellen lediglich unsere eigene Meinung und keine Kaufempfehlung dar. Unsere Meinung kann komplett falsch sein, bitte seien Sie sich dem bewusst. Bitte unternehmen Sie unbedingt eigene Recherchen, bevor Sie in Kryptowährungen, Token, ICOs etc. investieren. Wir übernehmen keinerlei Haftung für jegliche Art von Schäden. Bitte lesen Sie auch unseren Haftungsausschluss im Impressum, vor allem den Absatz "Keine Anlageberatung", um die Risiken von digitalen Währungen vollständig zu verstehen und diesem Risiko bewusst zu werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.