ETH/BTC: Hat Ethereum inzwischen einen Boden gebildet und steigt bald?

Altcoin Analyse von Jan Göbel

Der bekannteste Altcoin im Markt zeigt seit Monaten die ersten Lebenszeichen. Ein möglicher Support im Wochenchart lässt auf einen Anstieg hoffen.

Herzlich Willkommen zur ersten Ausgabe der Altcoin Analyse. In diesem Format beleuchten wir jeden Mittwoch einen Altcoin, der eine interessante Zyklusphase durchläuft und besprechen zusätzlich die aktuelle Preisentwicklung.Unsere Analyse ist in folgende Abschnitte eingeteilt:

Technische Analyse

  • Altcoin Wochenchart
  • Altcoin Tageschart
  • Altcoin 4h Chart

Vision und aktuelle Entwicklung

  • Vision
  • Wichtigste Daten
  • Bevorstehende Events

Zukünftige Entwicklung und Preisprognose

  • Fazit

Ethereum Wochenchart

Die Woche startet sehr stark und sollte sie über 12.000$ schließen, erwarten wir weitere Anstiege.

Indikatoren

  • Vol (20)
  • MACD
  • RSI (close 14,)
  • MA (200)
  • CM_Ultimate_MA

Ethereum befindet sich seit vielen Monaten in einer tiefen Korrektur. Viele langfristigen Investoren fürchten, dass der Kurs noch weiter korrigieren könnte. Betrachtet man den Wochenchart stellt man schnell fest, dass der große Support bei 0.025BTC bereits durchbrochen wurde und nun als klarer Widerstand im Chart liegt. (Roter Bereich)

Die Korrektur wurde zunehmend steiler und der stärkste ersichtliche Support befindet sich bei 0.01BTC. Dies hätte eine weitere starke Korrektur zur Folge und man sollte diesen Bereich definitiv im Auge behalten.

Mehr Sicherheit für deine Altcoins:
Mit dem nagelneuen Ledger Nano X kannst du deine Kryptos jetzt auch unterwegs verwalten. Hier gehts zum Testbericht.

Der RSI zeigte sich die letzten Wochen überverkauft und auch der MACD deutete auf einen Anstieg hin. Wie nachhaltig dieser allerdings ist, zeigt sich mit der momentanen Bitcoin Korrektur.

Es heißt wie immer: „Bitcoin bestimmt die Richtung“

tradingview.com

Ethereum Tageschart

Gehen wir nun auf den Tageschart ein. Gestern zeigte uns Bitcoin eine Korrektur von über 10%, wodurch die Altcoins ebenfalls rapide korrigierten und einige wichtige Supports erreicht haben. So auch Ethereum, welcher aktuell auf dem letzten hoch einen Support in Kombination mit der Trendlinie gefunden hat.

Vorsicht! Sollte dieser Trend brechen, ist es wahrscheinlich, dass wir das letzte tief erneut erreichen. Der MACD zeigt hier auch ein klares Warnsignal.

tradingview.com

Ethereum 4h Chart

Schaut man in den 4h Chart kann man ebenfalls den Zeitpunkt der nächsten größeren Bewegung analysieren. Bis zum 29. September werden wir eine weitere volatile Bewegung bei Ethereum sehen. Erst über der Korrekturlinie kann man mit Anstiegen rechnen. Hier befinden sich allerdings direkt mehrere große Widerstände.

tradingview.com

Vision und aktuelle Entwicklung

In diesem Abschnitt der Analyse betrachten wir die Vision des Projektes und sprechen über die aktuelle Entwicklung.

Vision

Ethereum ist einer der ältesten Coins in unserer Branche. Ohne ihn würde es heute sicherlich nicht so viele verschiedene Projekte in diesem Markt geben. Wer erinnert sich nicht an die goldenen ICO Zeiten im Jahre 2016/2017, in welchen neue Coins wie Pilze aus dem Boden schossen und riesige Gewinne erzielten.

Verliere deine Kryptos nicht!
Mit dieser Titanplatte kannst du deine Kryptos vor Feuer und Wasser schützen. Erfahre dazu alles in unserem Testbericht.

Möglich war dies durch Ethereum. Meist wurden die ICO’s auch mit Ethereum bezahlt, wodurch die Nachfrage nach diesem Altcoin groß war und ein Indiz für den enormen Anstieg von Ethereum darstellt.

Inzwischen gibt es aufgrund von Regulatoren und der abnehmenden Nachfrage an ICO’s kaum noch Interesse ein Projekt mit großen Finanzen über Ethereum zu launchen. Mit den Jahren kamen ebenfalls viele Projekte, die mit einer verbesserten Technologie aufzeigen können, dass sie als Plattform eher geeignet sind als Ethereum. Aktuell arbeiten die Entwickler daran lang andauernde Probleme zu beheben.

Ethereum bleibt trotz des zurückgegangenen ICO Hypes Platz zwei im Markt und hat sich mit den Jahren etabliert und sich einen Namen gemacht.

Ethereum.org

Wichtigste Daten

Weiter geht es mit den wichtigsten Eckdaten rund um Ethereum. Wir werden auf den Supply eingehen und uns ebenfalls anschauen, auf welchen Börsen Ethereum handelbar ist.

Ethereum zeigt sich heute mit einem Wert von 165$. Dieser liegt mitunter so hoch, weil es lediglich 107.000.000 Coins gibt. Ein XRP hat demnach einen niedrigeren Wert, da es weitaus mehr XRP Coins gibt. Man sollte also niemals denken, dass jeder Coin diesen Wert erreichen kann.

Neben dem Supply spielt auch Bitcoin eine wichtige Rolle. Meiner Ansicht nach, hat Ethereum einen Wert von 1000€ lediglich erreicht, weil Bitcoin zu diesem Zeitpunkt ebenfalls einen immens hohen Wert hatte und die Nachfrage nach dem gesamten Markt so hoch war wie nie zuvor.

Da Ethereum zu den größten Coins der Branche gehört, kann man ihn auf so gut wie jeder Plattform erwerben und handeln. Ich empfehle Binance, da hier die niedrigsten Transaktionskosten anfallen.

Coinmarketcap.com

Bevorstehende Events

Nun betrachten wir nochmal die aktuell bekannten Events und Releases die in Zukunft bevorstehen und analysieren ob es bei diesen Events zu einem Preisanstieg kommen könnte.

Schütze deine Kryptos:
Testbericht zum LEDGER NANO X – Wir packen das Gerät für dich aus.

Aktuell gibt es bei Ethereum ein wichtiges Event auf welches die Entwickler hinarbeiten. ETH 2.0 welches am 03.01.2020 starten soll, baut auf dem Staking Prinzip auf, welches vor allem für langfristige Investoren interessant sein sollte. Man hält dabei seine Coins auf einem verfügbaren Wallet und bekommt vom Netzwerk ein regelmäßiges Einkommen. Dies verringert die Anzahl an handelbaren Ethereum und könnte langfristig zu steigenden Kursen führen.

Twitter.com

Zukünftige Entwicklung und Preisprognose

Ethereum befindet sich wie oben aufgezeigt weiterhin in einer starken Korrektur. Ganz nach eigener Strategie kann man die volatilen Zeiten zum handeln nutzen, oder nach dem Cost Average Prinzip an wichtigen Unterstützungen den Markt antesten und Ethereum einkaufen.

Wir hoffen euch hat die Analyse gefallen. Seit auch bei der nächsten Ausgabe wieder mit dabei und verpasst keine wichtige Information zu eurem favorisierten Coin im Markt der Kryptowährung!

Beste Grüße,
Jan Göbel


Legst du großen Wert auf deine Kryptowährungen und möchtest diese online und gleichzeitig sicher verwalten? Der Ledger Nano X ermöglicht dir genau das.


Bildquellen:
#241600561 – © peterschreiber.media / Fotolia.com – Titelbild – bearbeitet

Risiko bei Finanzgeschäften:
Der Analyst bzw. die Website, die diesen Inhalt veröffentlicht hat, übernimmt keine Haftung für bereitgestellte Anregungen zu Investitionen in Kryptowährungen. Die Analyse bzw. die Einschätzung stellen in keinster Weise einen Aufruf zur individuellen oder allgemeinen Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Handelsanregungen oder anderweitige Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Kryptowährungen oder zum Mining dar.

Der Anbieter bezieht seine Informationen aus vertrauenswürdigen Quellen und aus eigenen Erfahrungen. Eine Gewähr hinsichtlich Qualität und Wahrheitsgehalt dieser Informationen kann gleichwohl nicht übernommen werden. Nutzer handeln in vollem Umfang auf eigene Gefahr und auf eigenes Risiko, sofern sie sich aufgrund der veröffentlichten Inhalte dazu entschließen, Anlageentscheidungen zu treffen bzw. Transaktionen durchzuführen.

Der Anbieter weist auf die besonders hohen Risiken hin, die bei Geschäften mit Coins und Kryptowährungen entstehen. Der Handel mit Kryptowährungen bzw. Derivaten ist ein Finanztermingeschäft. Den erheblichen Chancen stehen entsprechende Risiken bis hin zum Totalverlust gegenüber. Über das Risiko hat sich der Kunde ordnungsgemäß (gegebenenfalls bei Banken) zu informieren.

Haftungsausschluss:
Die auf dieser Seite dargestellten Kursschätzungen stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind lediglich eine Einschätzung des Analysten. Der Handel (Kauf & Verkauf) mit Kryptowährungen und das Investment in Finanzierungsphasen wie ICOs, Token Sales, DAICOs etc. birgt ein großes finanzielles Risiko und kann bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen. Decentralbox.com stellt keine Anlageberatung und Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Webseiteninhalte, vor allem unsere Beiträge, Tutorials und NEWS dienen ausschließlich der Information und Unterhaltung unserer Leser. Die hier getroffenen Aussagen stellen lediglich unsere eigene Meinung und keine Kaufempfehlung dar. Unsere Meinung kann komplett falsch sein, bitte seien Sie sich dem bewusst. Bitte unternehmen Sie unbedingt eigene Recherchen, bevor Sie in Kryptowährungen, Token, ICOs etc. investieren. Wir übernehmen keinerlei Haftung für jegliche Art von Schäden. Bitte lesen Sie auch unseren Haftungsausschluss im Impressum, vor allem den Absatz Keine Anlageberatung, um die Risiken von digitalen Währungen vollständig zu verstehen und diesem Risiko bewusst zu werden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein