Facebook sucht zwei erfahrene Marketingprofis für Calibra

Stellenangebot Schild
Bild von Pixabay

Facebook ist derzeit auf der Suche nach zwei Marketingspezialisten, die dabei helfen sollen, Milliarden von Menschen für den kommenden Stablecoin Libra zu erreichen.

Laut einer Stellenausschreibung vergibt der Social Media Riese Facebook zwei neue Stellen für sein Tochterunternehmen Calibra. Es wird ein Brand Manager sowie jemand für den Bereich Medienleitung, Digitales Marketing & Community gesucht. Beide Positionen erfordern im Idealfall mindestens 15 Jahre Marketingerfahrung und 10 Jahre Führungserfahrung.

Die Stellenausschreibung lautet:

„Es ist unser ultimatives Ziel, Milliarden von Menschen dabei zu helfen, Zugang zu Dingen zu erhalten, die sie jetzt nicht haben – das könnten Dinge wie gerechte Finanzdienstleistungen sein, es könnten neue Wege zum Sparen sein, es könnten neue Wege sein, Informationen zu teilen.“

Die Rolle des Brand Managers verlangt von den Kandidaten, „die Unternehmens- und Produktmarke zu fördern und auszubauen“. Die Rolle des Medien- und Digitalmarketingleiters soll dazu beitragen, „vollständige Trichter-Akquisitions- und Engagement-/Cross-Selling-Strategien zu entwickeln, mit denen stufenweise und gewinnbringend Kundenwachstum und Engagement gefördert werden“. Insgesamt hat Calibra zurzeit 26 offene Stellen, darunter Produktmanager und Entwickler, laut Facebooks Karriereseite.

Die Einführung der Calibra Wallet sowie Libra sollte noch in diesem Jahr erfolgen, wurde aber aufgrund Facebooks Datenschutzprobleme von Regulierungsbehörden auf der ganzen Welt kritisiert. Zuletzt sagte der Schweizer Präsident Ueli Maurer, dass Libra in seiner jetzigen Form gescheitert sei, „weil der Währungskorb, der dieser Währung hinterlegt wird, von den nationalen [Zentral-]Banken nicht akzeptiert wird“. Der Libra-Warenkorb besteht derzeit aus fünf verschiedenen Staatswährungen: 50 Prozent aus US-Dollar, 18 Prozent aus Euro, 14 Prozent aus japanischen Yen, elf Prozent aus britischen Pfund und sieben Prozent aus Singapur-Dollar.

Mehr zu Libra: