Gefälschtes Gold überschwemmt den Markt & zeigt wie wichtig Bitcoin ist

Neuste Berichte zeigen, dass der Goldmarkt mit schmutzigen Barren überschwemmt wird. Kann man nur mehr dem Bitcoin vertrauen?

Mit zunehmenden politischen und wirtschaftlichen Spannungen steigen die Investitionen in sichere Anlagen wie Gold. Der Rohstoff wurde oft mit Bitcoin verglichen, aber ein jüngster Ausbruch von gefälschten Barren zeigt deutlich die krassen Unterschiede in den beiden Anlageklassen.

Führungskräfte aus den Bereichen Raffinerie und Bankwesen berichten, dass der globale Markt mit Goldbarren überschwemmt wurde, die in betrügerischer Absicht mit den Zeichen seriöser Raffinerien geprägt worden sind.

Schütze deine Kryptos:
Mit dieser Edelstahlplatte kannst du deine Kryptos vor Feuer und Wasser schützen. Erfahre dazu alles in unserem Testbericht.

Das Problem dabei ist, dass die Fälschungen kaum erkennbar sind und die Barren ohne jegliche Barrieren auf die Märkte gelangen. Was Bitcoin vom Gold unterscheidet, ist, dass es nicht kopiert oder gefälscht werden kann und völlig unveränderlich ist.

Ein bekannter Twitter User äußerte sich zu diesem Thema:

„Würden Sie Gold als Zahlung von jemandem akzeptieren, dem Sie nicht vertrauen und ohne das Gewicht und die Reinheit des Goldes zu überprüfen, bevor Sie Ihre Produkte an sie versenden? Stellen Sie sich einen Bitcoin Full Node als „Detektor für gefälschte Bitcoins“ vor. Alles, was Sie benötigen, um die „Reinheit“ Ihrer Bitcoins zu überprüfen, ist ein Raspberry Pi (Mini-Computer mit einer einzigen Platine).“

Regulierungsbehörden und Politiker sollten angesichts dieser Entwicklung auf dem Goldmarkt ihre Anti-Krypto-Einstellung überdenken, da Bitcoin unmöglich aus dem Nichts erschaffen werden kann. Dieser Umstand macht den Bitcoin als Anlageklasse einzigartig.


Wenn du eine Hardware-Wallet besitzt, um deine Kryptowährungen zu schützen, machst du schon die Hälfte richtig. Doch schützt du auch deine Wiederherstellungswörter? Mit dieser Titan-Platte kann deinen Backup-Wörtern nicht mal Feuer etwas anhaben.

Weiterführende Artikel:


Nachrichtenquelle:
newsbtc.com

Bildquellen:
#167774721 – © Wit / stock.adobe.com – Titelbild

1 Kommentar

  1. zu euerem Zitat:

    außerdem das wissen eine zu bedienen und wie man damit zukunftsicher umgeht!

    Alles im allen kein Profi, bleibt der profit auf der Strecke!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein