IBM VP und John McAfee: Ein Bitcoin soll Ende 2020 die 1.000.000$ erreichen

Der US-Präsidentschaftskandidat und ehemalige ICO-Enthusiast John McAfee hat ein „konkretes Datum“ für einen Bitcoin-Preis von 1 Million Dollar festgelegt. Dies erfolgte nach der Prognose des Vizepräsidenten für Blockchain und digitale Währungen bei IBM. Dieser geht von „$1 Million pro BTC … eines Tages…“ aus.

Der britisch-amerikanische Programmierer und Gründer der McAfee Organisation erklärte mit aller Sicherheit, dass ein einziger Bitcoin bis Ende Dezember 2020, einer Million Dollar entsprechen wird. In einem Interview sagte der Programmierer, dass er sein allerbestes Stück essen wird, wenn seine Prophezeiung nicht eintritt.

„Die Leute wachen auf und wissen, dass Bitcoin 1.000.000 Dollar kosten wird. Aber wann? “ Eines Tages“. „Vielleicht 5 Jahre“. „In einem Jahrzehnt“. Ich bin der Einzige, der dir ein konkretes Datum gibt: 31. Dezember 2020.“

Um zu beweisen, wie sicher er ist, dass Bitcoin solch einen Preis erreicht, setzte er sein „wichtigstes Stück“ für ein dezentrales System als Wetteinsatz, über das niemand die Kontrolle besitzt.

IBMs Vizepräsident sieht BTC auch bei einer Million USD

Ein weiterer Enthusiast, der glaubt, dass ein Bitcoin eine Million Dollar erreichen wird, ist der Vizepräsident für Blockchain und digitale Währung bei IBM, Jesse Lund.

Als er auf eine Frage zu seiner Erwartung über die Zukunft von Bitcoin antwortete, sagte er, dass er davon ausgeht, dass ein Bitcoin irgendwann einer Million Dollar entspricht.

Ich sehe Bitcoin eines Tages bei einer Million Dollar, ich habe sogar ein wenig darüber gebloggt … Ich mag diese Zahl, denn wenn Bitcoin bei $1 Million liegt, dann wird ein Satoshi einem US-Penny entsprechen, was bedeuten würde, dass es über $20 Billionen an Liquidität in diesem Netzwerk gibt. Diese $20 Billionen an Liquidität wird die globale Finanzdienstleistungslandschaft massiv verändern.

Seine Prognose kann jedoch auch zum Teil auf seiner Vorliebe für runde Zahlen beruhen. Weder ein konkretes Datum, noch ein Wetteinsatz gab es seitens IBM Vizepräsident Jesse Lund.


Nachrichtenquelle:
zycrypto.com
bitcoinist.com

Bildquellen:
#242184177 – © vectorstory / Fotolia.com – Titelbild

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein