Justin Sun spricht über das bevorstehende Mittagessen mit Warren Buffett

Tron-CEO Justin Sun stellte sein Erfolgsrezept im turbulenten Krypto-Markt vor und äußerte sich zum bevorstehenden Mittagessen mit dem Großinvestor Warren Buffett.

Während Facebook’s Engagement für Kryptos die Aufmerksamkeit des Publikums auf sich gezogen hat, hat es die jahrzehntelangen Innovationen unter der Leitung von Kryptotechnologen in den Schatten gestellt. Um einen Teil dieses Schleieres zu beseitigen, stellte Tron-CEO Justin Sun sein Erfolgsrezept im turbulenten Krypto-Markt vor.

Sun teilte sein erstes Geheimnis und sagte:

„Die Gemeinschaft hat oberste Priorität. Wenn man in die Geschichte zurückblickt, war es auch für Charlie Lee (Litecoin) das Wichtigste.“

Er betonte weiter die „Notwendigkeit, sich zu entwickeln“, nachdem er das Sprichwort zitiert hatte: „Ein Tag in Krypto ist wie ein Jahr in der traditionellen (Fiat-)Industrie“.

Schütze deine Kryptowährungen:
Testbericht zum LEDGER NANO X – Wir packen das Gerät für dich aus.

Sun, der dafür bekannt ist ein Marketing-Genie zu sein, zitierte die oben genannten Vorschläge als vorrangig für die Dominanz des Kryptoraums und beleuchtete sein laufendes Streben nach Demokratisierung der Kryptowährung. Außerdem will er das mit Spannung erwartete Warren Buffett Lunch als Kommunikationsmöglichkeit zwischen der traditionellen Krypto-Community und institutionellen Investoren nutzen.

Darüber hinaus räumte Sun seinen Wunsch ein, Weisheit vom traditionellen Investor zu erlangen, und argumentierte, dass Buffetts vorgefasste Vorstellung von Krypto auf seine jahrzehntelange Interaktion mit Bitcoin zurückzuführen ist.

Er verkündete:

„Zehn Jahre sind vergangen (seit der Erfindung von Bitcoin). Es gibt viele andere Anwendungen, die so lange auf der Blockchain laufen. Ich möchte ihn auch über diesen erstaunlichen Fortschritt auf dem Laufenden halten.“

Während die Mainstream-Medien das 4,57 Millionen Dollar teure Mittagessen von Justin Sun als einmaligen Versuch wahrnehmen können, etwas Sendezeit zu gewinnen, signalisiert dieses Interview dies als ersten Schritt in Richtung einer Verbündung mit der traditionellen Finanzwelt.

Darüber hinaus hat auch US-Präsident Trump das Krypto-Ökosystem offen kritisiert, indem er es mit verschiedenen illegalen Aktivitäten und ungesetzlichem Verhalten verknüpft. Vorausgesetzt, dass der Weg zur Kryptoakzeptanz nicht vor der Tür steht, bauen die Technologen im Raum ihre gesamte Infrastruktur für eine vollständige Vision weiter um.


Wenn du eine Hardware-Wallet besitzt, um deine Kryptowährungen zu schützen, machst du schon die Hälfte richtig. Doch schützt du auch deine Wiederherstellungswörter? Mit dieser Titan-Platte kann deinen Backup-Wörtern nicht mal Feuer etwas anhaben.


Nachrichtenquelle:
ambcrypto.com

Bildquellen:
#160914691 – © TimeStopper / stock.adobe.com – Titelbild

Haftungsausschluss:
Der Handel (Kauf & Verkauf) mit Kryptowährungen und das Investment in Finanzierungsphasen wie ICOs, Token Sales, DAICOs etc. birgt ein großes finanzielles Risiko und kann bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen. Decentralbox.com stellt keine Anlageberatung und Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Webseiteninhalte, vor allem unsere Beiträge, Tutorials und NEWS dienen ausschließlich der Information und Unterhaltung unserer Leser. Die hier getroffenen Aussagen stellen lediglich unsere eigene Meinung und keine Kaufempfehlung dar. Unsere Meinung kann komplett falsch sein, bitte seien Sie sich dem bewusst. Bitte unternehmen Sie unbedingt eigene Recherchen, bevor Sie in Kryptowährungen, Token, ICOs etc. investieren. Wir übernehmen keinerlei Haftung für jegliche Art von Schäden. Bitte lesen Sie auch unseren Haftungsausschluss im Impressum, vor allem den Absatz Keine Anlageberatung, um die Risiken von digitalen Währungen vollständig zu verstehen und diesem Risiko bewusst zu werden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein