Komplettes ICO-Projekt kaufen für 60.000 USD – auf Ebay!?

Der Besitzer eines Blockchain-Startups namens „Sponsy“ versucht sein gescheitertes ICO-Projekt auf dem Online-Marktplatz eBay zu verkaufen. Für nur 60.000 USD.

ICOs ermöglichen den Investoren Token zu einem günstigeren Preis zu kaufen, als das, was sie für die Online-Börsennotierung anstreben. Doch beinahe alle Tokens, die damals in einem ICO ausgegeben wurden, sind heute deutlich günstiger zu haben. Kaum jemand interessiert sich heute noch für ICOs und deren Token.

Der Gründer „Ivan Komar“ vom Startup „Sponsy“ befand sich in einer ähnlichen Situation. Das Blockchain-Projekt hatte geplant, sowohl ein ICO- als auch ein Security-Token-Offering (STO) zu starten, da diese Anfang 2018 noch sehr populär war.

Laut Komar ist aber alles schiefgelaufen, weil das Unternehmen einen Anwalt eingestellt hat. Der Anwalt sagte zu Komar, dass sie kein ICO durchführen sollen, bevor sie nicht das Produkt fertig entwickelt haben. Nun haben sie ein fertiges Produkt, aber keinen interessieren mehr ICOs. Hätte „Sponsy“ damals ein ICO durchgeführt, wären sie jetzt Liquide mit einem fertigen Produkt.

Nun versucht er sein Baby auf Ebay zu verkaufen

Komar hat vor kurzem sein Projekt „Sponsy“ in eBay zum Verkauf reingestellt. Der Startpreis liegt bei 60.000 US-Dollar. Es ist verständlich, dass ihm das nicht leicht fällt. Immerhin ist das eigene Projekt eines Entwicklers sozusagen das „Baby“, das man mit eigener Kraft großgezogen hat.

Der Gründer des Projektes hat realisiert, dass das Unternehmen den ICO-Hype verpasst hat. Niemand zeigt mehr Interesse an seinem Token im Jahr 2019, obwohl sie bereits ein fertiges Produkt besitzen.

Komar scheint den Glauben zu haben, dass er dieses Projekt an jemand anderen verkaufen kann, der mehr damit anzufangen weiß. Der Käufer kann die Funktion der Token entfernen und lediglich den Code und somit die nackte Anwendung kaufen. Er kann aber auch das Projekt genauso weiterführen, wie zuvor geplant. Das Projekt soll über alles verfügen, um eine erfolgreiche ICO/STO-Kampagne durchzuführen.


Nachrichtenquelle:
chepicap.com
bitcoinexchangeguide.com

Bildquellen:
#249560505 – © ArtemSam / Fotolia.com – Titelbild

Haftungsausschluss:
Der Handel (Kauf & Verkauf) mit Kryptowährungen und das Investment in Finanzierungsphasen wie ICOs, Token Sales, DAICOs etc. birgt ein großes finanzielles Risiko und kann bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen. Decentralbox.com stellt keine Anlageberatung und Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Webseiteninhalte, vor allem unsere Beiträge, Tutorials und NEWS dienen ausschließlich der Information und Unterhaltung unserer Leser. Die hier getroffenen Aussagen stellen lediglich unsere eigene Meinung und keine Kaufempfehlung dar. Unsere Meinung kann komplett falsch sein, bitte seien Sie sich dem bewusst. Bitte unternehmen Sie unbedingt eigene Recherchen, bevor Sie in Kryptowährungen, Token, ICOs etc. investieren. Wir übernehmen keinerlei Haftung für jegliche Art von Schäden. Bitte lesen Sie auch unseren Haftungsausschluss im Impressum, vor allem den Absatz Keine Anlageberatung, um die Risiken von digitalen Währungen vollständig zu verstehen und diesem Risiko bewusst zu werden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein