Eine Kryptowährung in 3 Schritten kaufen – So geht’s

Hier lernst du, wie du jede Kryptowährung schnell und einfach kaufen kannst. Ideale Anleitung für Anfänger und Neulinge.

Du möchtest lernen, wie du Kryptowährungen schnell und einfach kaufen kannst, ohne dich durch komplizierte Börsen und Seiten kämpfen zu müssen? Mit diesem Anbieter geht dies im Handumdrehen.

Kryptos auf Anycoin Direct
BTC – BitcoinBCH – Bitcoin Cash
LTC – LitecoinXRP – Ripple
ETH – EthereumETC – Ethereum Classic
NEO – NeoNEOGAS – GAS
MIOTA – IotaSTRAT – Stratis
DASH – DashPIVX – Pivx
XMR – MoneroDOGE – Dogecoin
XLM – Stellar LumensZCASH – Zcash
ONT – OntologyONG – Ontology Gas
EOS – EosADA – Cardano
XVG – VergeQTUM – Qtum
OMG – OmiseGoPPC – Peercoin
NLG – GuldenBLK – Blackcoin

Alle in der Tabelle aufgezählten Kryptowährungen, können auf Anycoin Direct erworben werden. Außerdem kann man diese auch gegeneinander traden.

Du kannst Kryptowährungen in folgenden Ländern kaufen: Österreich, Deutschland und der Schweiz. Per SEPA kannst du eine Kryptowährung sogar aus ganz Europa kaufen.

Kryptowährungen kaufen – Anleitung


Unser absoluter Favorit, um digitale Währungen zu kaufen, ist Anycoin Direct. Seit vielen Jahren kaufen wir dort unsere Kryptowährungen. Falls du mehr über das Unternehmen erfahren willst, empfehlen wir dir unser Interview mit einem der Gründer. Transparenz ist uns und Anycoin Direct sehr wichtig.

#1 Auf Anycoin anmelden

Hier siehst du das Anmeldefenster von Anycoin Direct. Du musst dich registrieren, um Kryptowährungen und Altcoins kaufen zu können.

Gehe auf die Seite von Anycoin Direct*. Klicke rechts oben auf Registrieren* und melde dich an.

  1. Registrieren
  2. Aktivierungslink bestätigen
  3. Einloggen

Wir gratulieren dir! Dein Account sollte nach diesen drei Schritten auf Anycoin Direct erstellt sein. Du kannst dich jetzt jederzeit einloggen, um die verschiedensten Kryptowährungen und Altcoins kaufen zu können. (Hier geht’s direkt zur richtigen Kaufoberfläche*).

#2 Wallet für deine Kryptowährung erstellen

Du brauchst eine Wallet, um deine gekauften Kryptowährungen lagern zu können. Dabei ist es wichtig, das die Wallet richtig und sicher eingerichtet wird.

Doch bevor du auf der Kaufoberfläche weitermachst, benötigst du eine Wallet für deine Kryptowährungen. Eine Wallet ist eine virtuelle Geldbörse, auf welcher du deine gekauften Kryptowährungen aufbewahren kannst.

Die richtige Wallet finden:
Eine Übersicht zu all unseren Wallet Tutorials findest du hier. Für den Anfang empfehlen wir dir die Coinomi oder Exodus Wallet. Wenn du dich aber schon besser auskennst und Zeit hast, solltest du dir eine Hardware Wallet wie den Ledger Nano X bestellen, da dieser deutlich sicherer ist. Bis der Ledger Nano X bei dir ankommt, kannst du deine Coins auf Coinomi oder Exodus parken (zwischenlagern).

Detaillierte Erklärung: Was ist eine Wallet & welche Arten gibt es?

#3 Kryptos richtig und sicher kaufen

Wenn du eine Wallet besitzt, musst du als Nächstes zur Kaufoberfläche von Anycoin Direct, um Kryptowährungen und Altcoins kaufen zu können. Klicke dazu den folgenden grünen Button.

Deine IBAN verifizieren

Um gegen Betrüger vorzugehen, musst du einmalig dein Bankkonto verifizieren.

Nun musst du dein Bankkonto verifizieren. Dieser Schritt ist seit neuestem notwendig und dient deiner eigenen Sicherheit, um dich vor Betrug, Phising und Cyberkriminalität zu schützen.

  1. Um deine IBAN zu verifizieren, musst du unter „Kontonummer“ das Feld „Neues Bankkonto“ auswählen.
  2. Es erscheint ein kleines Fenster, dort bitte den grünen Button „Neues Bankkonto hinzufügen“ klicken.
  3. Du wirst weitergeleitet. Gibt deine IBAN ein und befolge die Anweisungen auf der Seite.
  4. Die Verifizierung erfolgt in wenigen Minuten mit allen Zahlungsmöglichkeiten außer SEPA & Trustpay.

In diesem Artikel findest du eine noch genauere Beschreibung dazu.

Erforderliche Felder ausfüllen

Hier musst du die Anzahl eingeben, und die richtige Adresse zu deiner Wallet. Anschließend wählst du die richtige Zahlungsweise.
  • Anzahl: Gib hier den Betrag ein, den du beabsichtigst zu kaufen.
  • Adresse: Kopiere deine Wallet Adresse und füge sie in dieses Feld hinein. (Deine Adresse findest du in deiner Wallet unter „Empfangen“ bzw. „Receive“)
  • Zahlungsweise: Wähle wie du bezahlen möchtest.

Überblick einsehen & bezahlen

Vor dem Kauf siehst du hier noch eine detaillierte Übersicht.
  • Nutzungsbedingungen: Bist du einverstanden? Dann akzeptiere sie.
  • Kaufen: Drücke auf den grünen Button, um zu bezahlen.

Du wirst nun zum Zahlvorgang weitergeleitet. Zahle den angegebenen Betrag an Anycoin, um deine Kryptowährung zu erhalten.

Herzlichen Glückwunsch!
Wenn das Geld von dir bei Anycoin Direct angekommen ist, werden deine Kryptowährungen sofort an dich versendet. Du solltest diese dann auf deiner Wallet sehen können.

Kryptowährungen traden


Du musst die Kryptowährung deiner Wahl nicht mit Fiat Wärungen wie den Euro bezahlen, du kannst auch mit Kryptowährungen eine bestimme Kryptowährung kaufen. Dies funktioniert durch Coin zu Coin Tausch.

Falls du eine Kryptowährung nicht mit Euro kaufen möchtest, kannst du mit der Coin-zu-Coin Handelsfunktion ganz einfach eine Kryptowährung in eine andere umtauschen. Dabei hast du die Möglichkeit, jede erhältliche Kryptowährung auf Anycoin Direct, gegeneinander zu tauschen.

Auf diese Weise kannst du nicht nur jederzeit effizient auf mögliche Marktschwankungen reagieren, sondern auch ungebrauchte Coins gegen nützlichere tauschen.

So tradest du Krypto gegen Krypto:

  1. Öffne die Trade-Oberfläche*.
  2. Du musst die Coins auswählen, die du gegeneinander tauschen möchtest.
  3. Anschließend gibst du deine Wunsch-Adresse ein, auf die deine neuen Coins versendet werden sollen.
  4. Danach wird dir eine Adresse gezeigt, auf die du deine alten Coins versenden musst.
  5. Du erhältst nach dem erfolgreichen Tauschvorgang deine neue Kryptowährung.

Wieso sollte ich mich verifizieren?


Eine Verifizierung beweist, dass du echt bist. Wenn du dich anmeldest und dein Bankkonto verifizierst, beginnst du mit Level 1. Um dein Kauflimit zu erhöhen, solltest du dich schrittweise verifizieren. Es gibt maximal fünf Level.

Mit einem höheren Level hast du ein höheres Kauflimit:

Das Level System hilft Betrug und Missbrauch entgegenzuwirken. Dabei gibt es dir auch die Freiheit, dich soweit zu verifizieren, wie du es für angemessen hältst. Unter dem Menüpunkt „Account“ kannst du dein Level erhöhen.

StufeMax /24hMax /7 TageWas wird benötigt?
Level 1100€250€• Email Adresse bestätigen
• Bankkonto bestätigen
Level 2400€1.000€• Telefonnummer bestätigen
• Erster Auftrag
• 7 Tage Wartezeit nach 1. Auftrag
Level 31.000€1.500€• 14 Tage Wartezeit nach 1. Auftrag
• Vorderseite Ausweis/Reisepass
• Rückseite Ausweis/Reisepass
Level 41.500€5.000€• Wohnsitznachweis
(max. 3 Monate alt)
Level 510.000€25.000€• Webcam Verifizierung

Du möchtest sofort, mit mehr Kapital, eine Kryptowährung kaufen?

Wenn du mehr als das anfängliche Limit investieren möchtest, kannst du dein Kauflimit mit einer sofortigen Verifizierung schneller anheben. In nur einem Tag kannst du eine vollständige Verifizierung und damit das maximale Kauflimit erhalten.

Dafür musst du zuerst deinen Personalausweis sowie Wohnsitznachweis bei Anycoin Direct hochladen und bestätigen lassen. Mache danach den Live-Support (rechts unten) auf deine hochgeladenen Dateien aufmerksam, wenn du es sehr eilig hast.

Nach der Bestätigung deiner Dokumente, fehlt lediglich die Webcam Verifizierung in Skype, um sofort auf Level 5 upzugraden. Später kannst du beim Support noch höhere Limits anfragen.

Schnellere Verifizierung in den Öffnungszeiten:

  • Montag bis Freitag – 9:00 bis 22:00 Uhr
  • Samstag und Sonntag – 10:00 bis 18.30 Uhr

Mehr Infos zum Kauflimit

Unser Fazit zu Anycoin Direct


Unser Rating: 5/5

Wir benutzen Anycoin Direct schon seit Jahren. Bis heute hatten wir keine Probleme mit dem Service. Deswegen möchten wir unsere Erfahrungen mit euch teilen. Kurz gesagt funktioniert der Kauf von einer Kryptowährung reibungslos auf Anycoin Direct.

Für mehr Transparenz zum Unternehmen:
Hier geht es zum Interview mit einem der Gründer.

Kauf-Oberfläche

Die ganze Oberfläche ist sehr einfach und übersichtlich gehalten. Sollten jemals Fehler passieren, sind die Mitarbeiter von Anycoin Direct sofort zur Stelle. Dies ist einer der Gründe, weshalb der Service von Anycoin sehr beliebt ist.

Schnelligkeit

All unsere Kryptowährungen sind entweder sofort, oder spätestens nach zwei Tagen, in unserer Wallet eingegangen. Zwei Tage kann es dauern, wenn deine Zahlung bei Anycoin Direct noch nicht eingegangen ist. Das liegt dann aber an der Bank und nicht an Anycoin Direct.

Coin-zu-Coin Funktion

Die Trade Funktion ist einer der Gründe, wieso sich für uns eine Verifizierung lohnt, und wir nicht noch weitere Exchanges oder andere Plattformen brauchen. Wir haben hier die Möglichkeit, Kryptowährungen nicht nur mit Fiat Währungen zu kaufen, sondern können bspw. Kryptowährungen verwenden, die wir nicht mehr brauchen, um sie gegen neue Kryptos zu traden. Damit haben wir die wichtigsten Funktionen, die wir als Kunde brauchen, in einer einzigen Plattform verpackt.

Bearbeitungsgebühren

Die Bearbeitungsgebühr ist unserer Meinung nach in Ordnung und sogar notwendig, um die schnelle und problemlose Abwicklung des Kaufs zu gewährleisten. Natürlich ist es möglich noch weniger Bearbeitungsgebühren auf Kryptobörsen zu zahlen. Jedoch ist es gerade für Anfänger empfehlenswert, nicht direkt die ersten Altcoins auf so einer Börse zu kaufen. Hat man nämlich keinen Fortgeschrittenen als Mentor um sich, könnten schnell Fehler passieren. Außerdem wäre es sehr schade, seine ersten gekauften Kryptowährungen zu verlieren, weil man etwas Falsches gemacht hat.

Alternative Dienste


Falls dir aus irgendeinem Grund Anycoin Direct nicht zusagt, gibt es auch andere Dienste, die Kryptowährungen zum Kauf anbieten. Jeder von ihnen hat eine eigene Auswahl an Coins. Je nachdem welche Kryptowährungen du vorhast zu kaufen, kannst du dich für den passenden Dienst entscheiden. Für beide Plattformen findest du in diesem Reiter eine genaue Anleitung.

Bitpanda


Rating: 4/5

Wir haben den Dienst von Bitpanda eine Zeit lang benutzt und haben festgestellt, dass diese Plattform eine gute Alternative zu Anycoin Direct bietet. Auf Bitpanda findest du auch eine Menge Kryptowährungen, die du kaufen kannst. Es ist sogar möglich, einige davon auf der Plattform selbst aufzubewahren. Jedoch raten wir immer davon ab, deine Coins bei einem Anbieter zu lagern, wo du nicht der Besitzer des Private Keys bist.

Du solltest dir jedoch bewusst sein, dass neue Coins auf Bitpanda oftmals nur handelbar sind. Das bedeutet, es besteht keine Möglichkeit solche Coins von der Plattform auf eine eigene Wallet oder woandershin zu versenden. Wenn dich dieser Punkt aber nicht stört, kannst du den Dienst von Bitpanda gerne und ohne jegliche Bedenken beanspruchen.

BTC – Bitcoin LTC – Litecoin
ETH – Ethereum BCH – Bitcoin Cash
XRP – Ripple DASH – Dash
MIOTA – Iota XEM – Nem
EOS – Eos KMD – Komodo
OMG – OmiseGo REP – Augur
ZEC – Zcash XLM – Stellar Lumens
ADA – Cardano PAN – Pantos
ZRX – 0x NEO – Neo

Unser Tipp: Benutze immer eine eigene Wallet, denn dort besitzt du immer selbst deinen Private Key. Warum es so wichtig ist, zu wissen was der Private Key ist, und wieso du diesen streng geheim aufbewahren solltest, erfährst du in diesem Tutorial.

#1 Auf Bitpanda anmelden

  • Drücke auf der Startseite auf Registrieren*.
  • Fülle deine Daten richtig aus.
  • Akzeptiere die AGB und Datenschutzerklärung, nachdem du sie gelesen hast.
  • Bestätige deine Registrierung mit der Mail die du erhalten hast, um dein Konto zu aktivieren.

#2 Verifiziere dich

Bevor du EURO auf dein EUR Konto einzahlen kannst, musst du dich verifizieren. Die Daten die du ausfüllst, kannst du im Nachhinein nicht mehr verändern. Um dich zu verifizieren, klicke im Dashboard* auf „Einzahlen“. Anschließend erscheint das Fenster zum Verifizieren.

#3 Zahle EUR ein

Nachdem du dich erfolgreich verifiziert hast, kannst du Euro in deine „Fiat Wallet“ einzahlen. Bei Bitpanda kannst du so EUR aufbewahren, um damit jederzeit Kryptowährungen kaufen zu können, wann immer für dich der Kurspreis einer digitalen Währung passt. Du kannst außerdem US Dollar (USD), Swiss Franc (CHF) und British Pound Sterling (GBP) einzahlen.

#4 Altcoins kaufen

Drücke im Dashboard*, neben dem Einzahlen Button auf den „Trade“ Button, danach auf „Kauf“. Nun kannst du mit den eingezahlten EUR aus deiner „Fiat Wallet“ Kryptowährungen wie EOS, Komodo, Pantos, Iota, Nem, Augur, ZRX und viele mehr kaufen.

Coinbase


Rating: 3/5

Die Plattform Coinbase ist weltweit sehr beliebt und bietet auch mehrere Kryptowährungen an. Jedoch ist ihre Auswahl an Coins, im Gegensatz zu Anycoin Direct* und Bitpanda*, um einiges kleiner. Wir sind der Meinung, dass wenn wir uns schon verifizieren, die Auswahl gleich höher sein sollte, um später flexibler zu sein.

Achtung – Coinbase soll laut AGB nicht für User aus Deutschland erlaubt sein. Außerdem funktioniert die Plattform bei uns, unter Verwendung des Browsers Chrome, nicht ordnungsgemäß. Bei Firefox sollte es aber keine Probleme geben.

Kryptowährungen auf Coinbase

BTC – Bitcoin ETH – Ethereum
LTC – Litecoin BCH – Bitcoin Cash

#1 Auf Coinbase anmelden

Du musst dir zuerst ein Konto auf Coinbase erstellen, um dir digitale Währungen kaufen zu können. Wenn du diesen Link* verwendest, bekommst du, durch das Partnerprogramm von Coinbase, zusätzlich Bitcoins im Wert von $10, wenn du mehr als $100 an Bitcoins einkaufst.

  1. Klicke auf diesen Link*, um dich anzumelden.
  2. Füll deine Daten richtig aus.
  3. Akzeptiere die Nutzungsvereinbarung und Datenschutzrichtlinien, nachdem du sie gelesen hast.
  4. Bestätige deine Registrierung mit der Mail, die du erhalten hast, um dein Konto zu aktivieren.

#2 Verifiziere dich

Im Dashboard findest du den Punkt „Complete Your Account“, wo du alle benötigten Schritte siehst, um deinen Account zu vervollständigen. Erst wenn alle Punkte vervollständigt sind, kannst du deinen Account zu 100% benutzen.

  1. Klicke auf „Verify your identity“.
  2. Suche dir eine Möglichkeit aus, um dich zu verifizieren.

#3 Verbinde dein Bankkonto

  1. Klicke zuerst auf „Einstellungen“.
  2. Wähle anschließend „Verbundene Konten“ aus.
  3. Gib nun deine Bankdaten ein.
  4. Versende einen kleinen Betrag per SEPA (kann einige Tage dauern) an das angegebene Konto, um dein Bankkonto zu verifizieren.

#4 Nun kannst du Kryptowährungen schnell & einfach kaufen

Wenn du es bis hierher geschafft hast, kannst du unter dem Menüpunkt „Kaufen/Verkaufen“ die Kryptowährungen, die Coinbase seinen Usern zur Verfügung stellt, kaufen.

Weitere Infos


Falls du dich noch weiter informieren möchtest, bevor du dir Kryptowährungen zulegst, haben wir in diesem Artikel nützliche Tipps für Neulinge. Diese können Anfängern eine Hilfestellung sein. Solltest du Fragen haben, die in diesem Tutorial nicht beantwortet werden, empfehlen wir dir unseren Chat, wo du jede weitere Frage stellen kannst.

Chat für Fragen: DecentralTALK

Was genau sind nun Kryptowährungen?

Kryptowährungen sind in aller Munde. Immer mehr Menschen begeistern sich für virtuelle Währungen, die von Banken und Staaten unabhängig sind. Meistens werden Kryptowährungen von privaten Firmen ausgegeben, die für die Entwicklung der jeweiligen virtuellen Währung verantwortlich sind.

Detaillierte Erklärung: Was sind Kryptowährungen & Altcoins?

Dank der Blockchain Technologie können Kryptowährungen auf der ganzen Welt verteilt, dezentral und kryptographisch abgesichert und verwaltet werden. Die Transaktionen, die stattfinden, werden in Blöcken zusammengefasst und für immer und ewig in der Blockchain unveränderlich gespeichert.

Solltest du noch Hilfe oder weitere Infos brauchen, kannst du dich gerne in unserer Telegram Community „DecentralTALK“ melden. Wir bzw. die Community antworten üblicherweise sofort.


Mit * (Stern-Symbol) markierte Links und Buttons sind Affiliate Links / Referral-Links.

Bildquellen:
© Decentralbox (Titelbild)
#132296082 © bestforbest / Fotolia.com (#2 Wallet für deine Kryptowährung erstellen – bearbeitet)

4 Kommentare

  1. Grüße
    Wenn ich aus Österreich bin, kann ich rein theoretisch auf Coinbase kaufen oder? im Artikel steht nämlich, nur User aus Deutschland dürfen nicht kaufen

    mfg

    • Hallo Peter,

      grundsätzlich kannst du Coinbase benutzen, wenn du aus Österreich bist. Wir und Bekannte hatten keine Probleme.
      In den AGB von Coinbase sind nur deutsche User ausgenommen, leider :/

      User aus Deutschland können jedoch ganz normal Kryptowährungen auf Anycoin kaufen. Bitpanda sollte auch funktionieren.

      Liebe Grüße,
      Decentralbox

  2. Hallo Decentralbox,

    das Tutorial ist wirklich sehr hilfreich. Glaubst du ist es schlimm, wenn ich mir Ethereum kaufe, und keinen Ledger Nano S habe? Ich hab das Wallet Tutorial verwendest was du vorgeschlagen hast im Ethereum kaufen Tutorial.

    danke

    • Hi Matthias,
      Es kommt drauf an wie viel Ethereum du kaufst. Ab 500€ in Form von Kryptowährungen lohnt sich es schon in einen Ledger zu investieren.
      Ansonsten einfach beispielsweise MyEtherWallet benutzen und die Wallet offline erstellen. Das Wallet, was im Tutorial oben vorgeschlagen wird für Ethereum, ist Coinomi.
      Das ist meiner Meinung nach für Beträge unter 500 Euro bis 1000€ geeignet. Ich kenne aber genug Leute, die eine 5 stellige Summe auf Coinomi lagern.

      Falls du weitere Fragen hast, ich helfe dir gerne

      Liebe Grüße
      Decentralbox

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein