Ledger Nano S – Testbericht zur Hardware-Wallet

In diesem Beitrag zeigen wir dir alle nötigen Informationen zum Ledger Nano S.

In unserem Ledger Nano S Testbericht lernst du die beliebteste Hardware Wallet kennen, die unangefochten die Nummer eins ist, was Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit betrifft. Doch wieso genau braucht man so eine Hardware Wallet? Was macht sie besonders? Wir erklären dir alles!

Ledger Nano S – Testbericht 2019


Ledger Nano S verbunden mit dem PC

Unser Rating: 4,47/5

Neues Modell verfügbar! Du interessierst dich für den Ledger Nano S? Dann könnte dich auch die neuste Version der Hardware-Wallet „Ledger Nano X“ interessieren. Hier geht es zum NEUEN TESTBERICHT.

Geeignet für hohe Beträge

Möchtest du dich endlich wieder sicher fühlen und deine Kryptowährungen, Altcoins und Token absolut gefahrlos verwalten und aufbewahren? Der Ledger Nano S ist genau für dieses Vorhaben konzipiert worden. Er eignet sich hervorragend für hohe Beträge in Form von Kryptowährungen.

Endlich wieder in Ruhe schlafen

Hast du es satt, nachts nicht schlafen zu können, weil du Angst hast, dass deine Kryptowährungen gestohlen bzw. gehacked werden können? Mit dem Ledger Nano S kann dir das nicht passieren, wenn du ihn richtig einrichtest.

Kabel & Ledger Nano S

Schnell in der Handhabung

Mit dem Ledger Nano S kannst du extrem schnell Kryptowährungen versenden und verwalten. Falls du jemals einen Private Key benutzt hast, weißt du wie umständlich es sein kann, seine Coins zu verwalten. Mit dem Ledger Nano S bist du überall schnell eingeloggt, auch auf dezentralen Börsen (und das absolut sicher). Es ist also möglich auch schnell Trades zu setzen oder andere Anwendungen zu nutzen, wo du eine Wallet brauchen würdest.

Vor- und Nachteile vom Ledger Nano S


Wir empfehlen jedem User, der bereits mehr als 500€ in Form von Kryptowährungen besitzt, sich eine Hardware Wallet anzuschaffen. Zurzeit gibt es nichts was sicherer und angenehmer in der Handhabung ist.

Vorteile

  • Unglaublich sicher.
  • Unterstützt mehrere Kryptowährungen.
  • Einrichtung und Installation ist schnell erledigt.
  • Private Key verlässt niemals das interne Sicherheitsmodul.
  • Pin Code geschützt (4 bis 8-stellig).
  • Auf infiziertem Rechner ohne Probleme zu benutzen.
  • Viele Börsen und Apps unterstützen Anbindung zum Ledger.
  • Transaktion nur durchführbar, wenn du die Taste auf dem Ledger drückst.
  • Bei Verlust sind mit dem Seed alle Kryptowährungen wiederherstellbar.
  • Kompatibel mit MyEtherWallet (MEW).
  • Unterstützt laufen neue Kryptowährungen.
  • Coins lassen sich schnell verwalten.
  • Transaktionen schnell erledigt.

Nachteile

  • Nur begrenzte Anzahl an Apps (Wallets) gleichzeitig installierbar.
  • Ständiges Löschen von Apps notwendig, um alle Coins bei Erstinbetriebnahme zu lagern.
  • Coins verschwinden durch Löschen nicht, es ist lediglich umständlich beim Einrichten.

Unboxing vom Ledger Nano S


Hier packen wir für dich das Gerät aus, damit du sehen kannst, was dich genau beim Kauf eines Ledger Nano S erwartet. Bei Fragen und Unklarheiten helfen wir dir in den Kommentaren weiter. Falls du es eilig hast, kannst du dich auch in unserem Telegram Chat nach Support umsehen. Dort Antworten wir in der Regel noch viel schneller.

Erster Eindruck des Pakets

Hier haben wir das Paket des Ledger Nano S geöffnet. Es ist sehr schlicht gehalten, der Karton ist sehr hart und der Ledger ist in Schaumstoff eingelegt.

Der Ledger Nano S befindet sich in einer dünnen und nicht allzu großen weißen Schachtel. Die Verpackung ist schlicht gehalten und macht einen eleganten Eindruck. Der Karton fühlt sich hochwertig an und der Gesamteindruck erinnert ein wenig an Apple Produkte.

Öffnet man die Verpackung des Leder Nano S, lächelt einen die wunderschöne Hardware Wallet an, die übrigens in einem Schaumstoff stoßsicher eingelegt ist. Falls man zuvor die Schachtel schüttelt, raschelt es drinnen ein wenig. Keine Sorge, dem Ledger Nano S geht es gut. Es ist lediglich das Zubehör, das diese Geräusche von sich gibt.

Inhalt der Ledger Nano S Verpackung

Nun siehst du den kompletten Inhalt von Ledger Nano S, das Zubehör ist großzügig, leider fehlt sowas wie eine kleine Ledertasche.

Der Inhalt ist unserer Meinung nach großzügig ausgestattet. Für den täglich Gebrauch ist alles vorhanden. Lediglich eine Tasche, oder etwas ähnliches, zum Aufbewahren des Ledger Nano S, wäre noch sehr nützlich gewesen. Man kann aber den Ledger auch einfach in der Original Verpackung aufbewahren.

Inhalt der Verpackung

  • Ledger Nano S
  • USB – Verbindungskabel
  • Kurzes Band – Für den Schlüsselbund
  • Langes Band – Für den Hals
  • Ring für Schlüsselanhänger
  • Recovery Sheet – Karte um deine 24 Wörter aufzuschreiben.
  • Getting Started – Link zur Website, um loslegen zu können.
  • Did you notice – Hinweis

Ledger Nano S sicher kaufen

Hier siehst du den offiziellen Shop von Ledger. Wir empfehlen immer beim originalen Verkäufer des Ledger Nano S zu kaufen.

Den Ledger Nano S kannst du im offiziellen Shop von Ledger kaufen. Dies ist der sicherste Weg, um kein kompromittiertes oder modifiziertes Gerät zu erhalten. Es ist immer empfehlenswert den Ledger Nano S direkt beim Hersteller zu bestellen oder bei einem offiziellen Wiederverkäufer, um kein Opfer von Betrug zu werden. Das ist der Grund, wieso wir unseren Nano S vom offiziellen Shop gekauft haben. Andere Shops waren uns persönlich zu riskant.

Zahlungsmethoden

  • Bitcoin BTC | Bitcoin Cash BCH
  • PayPal
  • Sofort Überweisung
  • Kreditkarte

Achtung! Bitte kaufe den Ledger Nano S nur in dem offiziellen Shop von Ledger oder bei einem der offiziellen Wiederverkäufer. Es gab schon Fälle, wo der Ledger Nano S auf Amazon bzw. Ebay kompromittiert war. Das bedeutet, jemand hat eine modifizierte Firmeware auf den Ledger Nano S hochgeladen und anschließend verkauft. Somit konnte er sich einen Zugang verschaffen. Sowas kann nicht passieren, wenn du direkt bei Ledger kaufst.

Funktionen vom Ledger Nano S


Viele verschiedene Kryptowährungen

Ledger Nano S unterstützt Bitcoin, Litecoin, Ethereum, ERC-20 Token und viele weitere Altcoins. Bewahre mehrere unterschiedliche Coins in einer einzigen Hardware Wallet auf. Alle unterstützten Kryptowährungen findest du hier.

Sicher durch Pin-Funktion

Deine vertraulichen Daten sind nie ungeschützt. Sie sind innerhalb einer stark isolierten Umgebung, durch einen PIN Code, gesichert und gesperrt. Falls jemand deinen Ledger Nano S in die Hände bekommt, und den PIN Code drei Mal falsch eintippt, wird dein Ledger aus Sicherheitsgründen resettet.Überprüfe und bestätige Transaktionen auf dem Display.

Intigriertes kleines Display

Transaktionen werden erst ausgeführt, wenn sie mit den physischen Tasten auf dem Ledger Nano S ausgeführt werden. Das Drücken einer Taste auf dem Ledger dient als zweite Bestätigung (2FA) – quasi eine Art Anti-Malware Funktion. Ein Virus könnte niemals den Druck deines Fingers auf dem Gerät simulieren.

Backup & Wiederherstellung

Dein Konto und damit auch deine gesamten Kryptowährungen sind auf einem Wiederherstellungsblatt gesichert. Den Seed musst du bei Erstinstallation unbedingt aufschreiben. Die einfache Wiederherstellung ist somit auf jedem Ledger Gerät oder jeder kompatiblen Wallet (BIP39/BIP44) möglich.

Technische Daten des Ledger Nano S


Kompatibilität

  • Windows (7+)
  • Mac (10.8+)
  • Linux
  • Chrome OS

Mikrocontroller, Anschluss & Materialien

  • Anschluss: USB Type Micro-B
  • Zertifizierungsstufe: CC EAL5+
  • Chips: ST31H320 (secure) + STM32F042
  • Materialien: Gebürstetes Edelstahl und Kunststoff

Dimension & Gewicht

  • Größe – aufgeklappt: 98mm x 18mm x 9mm
  • Größe – zugeklappt: 60mm x 18mm x 9mm
  • Gewicht: 16.2g
Hier siehst du das Gehäuse der Hardware Walllet Ledger Nano S. Außerdem findest du die technischen Daten und die Maße des Geräts.

Sicherheit der Hardware Wallet


  • SICHERHEITSELEMENT: Ledger Nano S basiert auf einer Dual-Chip-Architektur (ST31 / STM32, Zertifizierungsstufe: CC EAL5 +). Die Firmware-Integrität wird durch eine kryptographische Beglaubigung gewährleistet.
  • SICHER GEGEN MALWARE: Die Initialisierung oder Wiederherstellung deiner Konfiguration erfolgt vollständig in der sicheren Umgebung des Ledger Nano S.
  • PIN CODE GESCHÜTZT: Dein Private Key wird niemals der Außenwelt ausgesetzt.Der Ledger Nano S stellt sicher, dass nur auf Konten zugegriffen werden kann, wenn man beim Anschließen an den Computer, einen 4 bis 8 stelligen PIN Code eingibt und die Hardware Wallet somit entsperrt.
  • DATENSCHUTZ: Dein Private Key oder deine Daten werden niemals gespeichert und somit nicht an Dritte weitergegeben. Diese sind stark im Sicherheitselement verankert. Mit dem Ledger Nano S bleibt deine Wallet dezentral. Endlich kannst du abgesichert, deine eigene Bank sein.

Ledger Nano S – Welche Coins werden unterstützt?


Hier siehst du einen kleinen Ausschnitt der Kryptowährungen, die die Hardware Wallet Ledger Nano S unterstützt. Mittlerweile sind es über 700 Kryptowährungen und Token. In dieser Liste findest du alle unterstützen Coins.

Bitcoin – BTCAlle ERC20 Token
Bitcoin Cash – BCHDogecoin – DOGE
Eos – EOSZcash – ZEC
Ethereum – ETHDent – DENT
Ethereum Classic – ETCWaves – WAVES
Litecoin – LTCBitcoin Gold – BTG
Ripple – XRPDash – DASH
Stratis – STRATKomodo – KMD
Ontology – ONTQtum – QTUM
Peercoin – PPCStellar – XLM

Unser Fazit zum Ledger Nano S


Wir benutzen den Ledger mittlerweile knapp zwei Jahre. Deswegen können wir einen sehr ausführlichen Erfahrungsbericht zum Ledger Nano S schreiben. Wir werden zuerst auf das eingehen, was uns besonders gefallen hat. Anschließend erzählen wir euch noch, was uns nicht gefällt, damit ihr euch vorstellen könnt, wie der Ledger Nano S im täglichen Gebrauch abschneidet.

Das gefällt uns

Jahrelang haben wir auf eine Hardware Wallet verzichtet, da wir eine Paper Wallet für günstiger und sicherer gehalten haben. Wir haben also auf einem Linux Betriebssystem, eine Offline Paper Wallet erstellt. Du kannst dir das in etwa so vorstellen, wie ein Stück Papier, wo dein Private Key drauf steht. Davon hatten wir für jede Kryptowährung eine Paper Wallet. Von diesem Zettel hatten wir dann stets zwei Kopien, die wir an verschiedenen Orten gelagert haben. Diese Methode ist kostenlos, sicher und auch empfehlenswert, wenn man kein Geld ausgeben möchte.

Handhabung ist für uns enorm wichtig

Doch es kamen Tage, wo wir einen Teil der Kryptowährungen gebraucht haben. So mussten wir umständlich die Paper Wallet online wiederherstellen. Dadurch war natürlich die Gefahr groß, dass man uns unsere Kryptowährungen entwendet, da der Private Key durch das Eintippen auf einem Gerät mit Internetverbindung, online war.

Es wurde uns zu umständlich und teuer, immer wieder neue Offline Paper Wallets zu erstellen und die Kryptowährungen von der alten Wallet auf die neue und Paper Wallet zu verschieben. So haben wir nach einer sicheren Alternative gesucht. Es war uns einfach zu mühselig, dass jedes Mal zu tun. Wir haben uns aus diesem Grund dazu entschlossen die gängigsten Hardware Wallets zu testen, die unseren Bedürfnissen entsprechen. Letztendlich haben wir uns dann für den Ledger Nano S entschieden. Die Handhabung dieser Hardware Wallet ist sehr angenehm. In Sekunden kann man zwischen mehreren Kryptowährungen wechseln. Genau das, was wir brauchten.

Kein bekannter Hack bis heute

Bis heute gibt es keinen Fall von einem Ledger Nano S Hack. Lediglich auf Amazon und Ebay machten modifizierte Geräte, mit einer Custom-Firmware, die Runden. Solange man im offiziellen Shop von Legder kauft, kann sowas nicht passieren. Wir besitzen die Hardware Wallet bereits seit knapp 2 Jahren und können seither angenehm und ohne Sorgen schlafen. Wir müssen keine Angst mehr haben, dass unsere Kryptowährungen gestohlen werden können, da vielleicht ein Virus oder eine Malware unseren Private Key mitgelesen oder abgefangen hat.

Schutz komplett aufgeschoben und mit PC verbunden

Anbindung zu MyEtherWallet (MEW)

Besonders angetan sind wir von der Anbindung zu MyEtherWallet. Wir können mit einem Klick unseren Ledger Nano S mit MEW verbinden und unsere ERC-20 Token verwalten. Uns war es besonders wichtig, eine Möglichkeit zu haben, unsere ERC-20 Token schnell und einfach zu versenden und zu empfangen.

Anbindung zu anderen Wallets

Ledger ermöglicht es jedem Entwickler auf der Welt, seine eigene Wallet, mit einer Anbindung zum Ledger Nano S zu erweitern. Dadurch können wir auch unsere Lieblings-Wallets mit dem Ledger Nano S benutzen. Durch diese Möglichkeit für Entwickler kommen auch ständig neue Kryptowährungen hinzu, die man mit der Hardware Wallet verwenden kann. Erst kürzlich kam eine Wallet für EOS raus. Endlich können wir auch unsere EOS sicher verwalten, und die dazugehörigen Token, die auf der EOS Blockchain laufen.

Das gefällt uns nicht so gut

Der einzige Nachteil besteht darin, dass der Ledger Nano S eine geringe Speicherkapazität hat und damit nur wenige Apps bzw. Wallets gleichzeitig verwalten kann. Man kann also nicht alle 700 Kryptowährungs-Wallets installieren. Dies liegt an dem geringen Speicherplatz des Sicherheitsmodules. Man kann den Ledger Nano S nicht mit einem normalen USB Stick mit reichlich Kapazität vorstellen. Mehr Speicher würde die Kosten deutlich anheben.

Apps muss man in Erstinbetriebnahme ständig löschen

Man muss also beim Einrichten des Ledger Nano S, immer wieder Wallets löschen und neue installieren. Dadurch gehen aber keine Kryptowährungen verloren. Hast du Kryptowährungen auf den Ledger Nano S gesendet, kannst du diese Kryptowährungen (Wallets) löschen und andere Wallets installieren. Brauchst du wieder eine andere Kryptowährung, musst du die Wallet dafür in der „Ledger Live“ Desktop Anwendung herunterladen und eine andere dafür deinstallieren.

Als Beispiel: Du sendest dir 2 Ether in deine Ethereum Wallet auf deinen Ledger Nano S. Du merkst, dass du keinen Speicherplatz mehr hast für andere Kryptowährungen. Du kannst nun die Ethereum Wallet löschen, um Platz für andere Coins zu machen. Wenn du jemals wieder deine 2 Ether brauchst, kannst du ganz einfach etwas anderes deinstallieren, wieder die Ethereum Wallet installieren und auf deine Ether zugreifen.

Anfangs umständlich, später im Betrieb nicht störend

Ein wenig umständlich ist es schon beim Befüllen und beim Umzug auf den Ledger Nano S. Dies war anfangs relativ nervenaufreibend (als kompletter Neuling). Nach einer Zeit konnten wir uns dran gewöhnen, da wir in Sekunden neue Wallets runterladen können und nicht gebrauchte Wallets leicht deinstallieren können. Mit der neuen „Ledger Live“ Anwendung wurde das Installieren und Deinstallieren von Wallets so einfach gemacht, das die geringe Speicherkapazität für viele kein Nachteil mehr ist.

Vorteile überwiegen die Nachteile

Es hat sich für uns auf jeden Fall gelohnt. Diese Hardware Wallet ist sicher, leicht in der Handhabung und man kann wieder ruhig schlafen. Updates kommen auch regelmäßig raus – die Entwicklung ist noch lange nicht abgeschlossen. Wir sind sehr zufrieden mit dem Ledger Nano S.

Links, die mit * gekennzeichnet sind, sind Affiliat Links.


Bildquellen:
Ledger – Einige Bilder sind von © ledger.com zur Verfügung gestellt worden.
Titelbild und Foto aus „Erster Eindruck des Pakets“ – © Mariya Shvets | Decentralbox.com

Haftungsausschluss:
Der Handel (Kauf & Verkauf) mit Kryptowährungen und das Investment in Finanzierungsphasen wie ICOs, Token Sales, DAICOs etc. birgt ein großes finanzielles Risiko und kann bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen. Decentralbox.com stellt keine Anlageberatung und Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Webseiteninhalte, vor allem unsere Beiträge, Tutorials und NEWS dienen ausschließlich der Information und Unterhaltung unserer Leser. Die hier getroffenen Aussagen stellen lediglich unsere eigene Meinung und keine Kaufempfehlung dar. Unsere Meinung kann komplett falsch sein, bitte seien Sie sich dem bewusst. Bitte unternehmen Sie unbedingt eigene Recherchen, bevor Sie in Kryptowährungen, Token, ICOs etc. investieren. Wir übernehmen keinerlei Haftung für jegliche Art von Schäden. Bitte lesen Sie auch unseren Haftungsausschluss im Impressum, vor allem den Absatz Keine Anlageberatung, um die Risiken von digitalen Währungen vollständig zu verstehen und diesem Risiko bewusst zu werden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein