Ledger Nano X richtig einrichten

Hardware Wallet - Ledger Nano X - Turorial und Anleitung
Tutorial für das Ledger Nano X - Hilfe bei der Installation.

Lerne hier, wie du deinen Ledger Nano X richtig einrichten kannst. Dieses Tutorial hilft dir bei der Installation deiner Hardware-Wallet.

Du bist der glückliche Besitzer eines Ledger Nano X? Gratulation! Damit du deine Kryptowährungen und Token sicher aufbewahren kannst, musst du nur mehr wissen, wie du das Gerät richtig installieren kannst. Wir helfen dir bei der ersten Inbetriebnahme deines Ledger Nano X und zeigen dir auch, wie du ihn verwendest.

Ledger Nano X richtig installieren

Befolge bitte diese Anleitung, um die Installation deines Ledger Nano X reibungslos durchzuführen.

#1 Gerät kennenlernen

Hier siehst du die Tasten vom Ledger Nano X.
  • Button A + Button B:
    Drückst du einen bestimmten Button, kannst du links oder rechts navigieren.
    Drückst du beide gleichzeitig, kannst du etwas auswählen.
  • Einschalten:
    Verbinde den Ledger Nano X mit deinem Computer oder drücke Button A und Button B gleichzeitig bis er sich einschaltet.
  • Ausschalten:
    Drücke beide Buttons so lange bis du ins Dashboard kommst. Dort kannst du den Punkt „Power off“ mit beiden Buttons gleichzeitig gedrückt auswählen.

#2 Ledger Nano X mit dem PC verbinden

Ledger Nano X - Verbindung mit dem PC
Stecke das mitgelieferte USB-Kabel in den Ledger Nano X.

Stecke den Ledger Nano X an den PC an und drücke so lange den rechten Button, bis du zum Menüpunkt „+ Set up as new device“ kommst. Bestätige, indem du beide Buttons gleichzeitig drückst.

#3 Suche dir einen PIN-Code aus

PIN Auswahl für Ledger Nano X
Schütze deine Hardware Wallet mit einem PIN-Code.

Du kannst nun einen PIN-Code eingeben. Dieser schützt dich vor unerwünschten Zugriffen auf deine Hardware-Wallet.

  • Wähle eine PIN, die 4 bis 8 Zahlen lang ist.
  • Der PIN-Code kann später jederzeit geändert werden.

Das solltest du wissen:
Wenn du oder jemand anderes den PIN-Code dreimal falsch eingibt, wird das Gerät aus Sicherheitsgründen zurückgesetzt und alles gelöscht. Du brauchst dann deinen Seed (Wiederherstellungswörter), um dein Gerät wieder einzurichten.

#4 Wiederherstellungswörter aufschreiben

Recovery Wörter vom Ledger Nano X aufschreiben
Damit du im Notfall deinen Ledger Nano X wiederherstellen kannst, musst du dir deine Backup-Wörter aufschreiben.

Das ist der allerwichtigste Punkt. Du erhältst nun deinen Seed vom Ledger Nano X. Mit diesen Wörtern hast du jederzeit Zugriff auf all deine Kryptowährungen, falls dein Gerät kaputt geht oder du es verlierst.

  1. Nimm das Recovery Sheet aus der Verpackung.
    Das ist ein kleines Stück Papier, wo man 24 Wörter nummeriert eintragen kann.
  2. Schreibe dir Schritt für Schritt alle 24 Wörter auf.
    Drücke beide Buttons, wenn du alle aufgeschrieben hast.
  3. Jetzt musst du deinen Seed bestätigen.
    Nach der Reihe musst du nun die richtigen Wörter suchen und mit beiden Buttons bestätigen.
  4. Wenn du alles richtig gemacht hast, kommt „Your device is ready“.
    Jetzt kannst du Wallets (Apps) für die Kryptowährung deiner Wahl installieren.

Doch bevor wir weitermachen, kommen wir zu einem Punkt, der noch VIEL WICHTIGER ist als der letzte Punkt. Das Aufschreiben deiner Wiederherstellungswörter ist wichtig, doch viel wichtiger ist es, sie zu beschützen!

Wiederherstellungswörter (Seed) richtig aufbewahren

Du hast gerade eben deinen Seed auf das Recovery Sheet geschrieben. Doch nach vielen Jahren Erfahrung raten wir dir eins: Besorge dir unbedingt ein qualitativ hochwertiges Backup-Tool!

Wir empfehlen dir eines dieser Backup-Lösungen:

Cryptosteel CAPSULE
Zum Testbericht

Cryptosteel Cassette
Zum Testbericht

Die Produkte von Cryptosteel sind Backup-Lösungen, wo du Charakter-Plättchen hast, die deinen Seed widerspiegeln. Diese sind wiederverwendbar.

CRYPTOTAG Thor
Zum Testbericht

CRYPTOTAG Zeus
Zum Testbericht

Die Produkte von Cryptotag sind Backup-Lösungen, wo du den Seed einschlagen oder einstanzen kannst. Diese sind nicht wiederverwendbar.

Es ist grob fahrlässig den Zugang zu seinen Kryptowährungen mit einem Stück Papier abzusichern. Feuer, Wasser oder die Zeit können diese unglaublich wichtigen Wörter unleserlich machen. Wir waren schon mit Usern in Kontakt, die genau aus diesem Grund mehr als 100.000€ in Kryptowährungen verloren haben.

Ledger Live Download

Downloade bitte Ledger Live um deinen Ledger Nano X im vollen Funktionsumfang benutzen zu können.

Wenn du deinen Ledger Nano X eingerichtet und deinen Seed gut gesichert hast, können wir nun mit Ledger Live weitermachen. Ledger Live ist die Software auf dem Desktop oder Mobile, die du verwenden musst, um Kryptowährungen auf dem Ledger Nano X zu empfangen, versenden und zu verwalten.

Installation von Ledger Live

  • Installiere die Software und öffne Ledger Live.
  • Klicke den Button „Get Started“.
  • Drücke auf „Use an initialized device“.
  • Wähle das richtige Gerät aus -> Ledger Nano X.
  • Mache den „Sicherheitscheck“.
    Es wird überprüft, ob du deinen Seed + PIN-Code selbst erstellt hast. Der Ledger Nano X wird überprüft, ob er wirklich original ist. Bestätige dazu den Zugriff auf deinem Gerät.
  • Nun kannst du ein Passwort wählen.
    Das Passwort schützt vor neugierigen Blicken. Ohne dem Ledger Nano X kann man aber sowieso deine Kryptowährungen nicht versenden.
  • Nun ist „Ledger Live“ fertig eingerichtet.

Firmware Update des Ledger Nano X

Bevor du den Ledger Nano X verwendest, solltest du unbedingt die Firmware der Hardware Wallet updaten.

Bevor du auch nur irgendwas am Ledger tust, musst du deine Firmware aktualisieren.

  • Öffne Ledger Live
  • Klicke auf „Manager“
  • Verbinde deinen Ledger Nano X mit dem Computer
  • Führe die Schritte aus, die in Ledger Live angezeigt werden, nachdem du auf „Update“ geklickt hast (falls eins überhaupt notwendig ist).

Wallet einrichten auf dem Ledger Nano X

In Ledger Live musst du sogenannte Apps installieren. Diese sind gleichzustellen mit einer Wallet für die jeweilige Kryptowährung

Um eine Kryptowährung auf deinem Ledger Nano X verwalten zu können, musst du erst nachsehen, ob diese kompatibel ist. Die gängigsten Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum funktionieren natürlich ohne Probleme.

Wenn du deine Kryptowährung in der Suchleiste eingibst und es befindet sich ein Häckchen in der Spalte „Ledger Nano X“, kannst du sicher sein, dass die Hardware Wallet die Kryptowährung deiner Wahl verwalten kann.

#1 Apps installieren auf deinem Ledger Nano X

Die Wallets, die du auf deinem Ledger Nano X installierst, nennen sich Apps. Wenn du Bitcoin verwalten möchtest, musst du die Bitcoin App installieren. Dazu musst du Folgendes tun:

  • Verbinde deinen Ledger Nano X mit dem Computer.
  • Drücke auf „Manager“.
  • Suche nach Bitcoin.
  • Installiere die Bitcoin App.
  • Nach der erfolgreichen Installation siehst du die Bitcoin App auf deinem Ledger Nano X.

#2 Account erstellen

Jede Wallet braucht mindestens einen Account. Den Account kannst du benennen wie du willst. Du kannst aber auch mehrere Accounts pro Wallet erstellen. Jeder Account hat sein eigenes Guthaben.

  • Gehe auf „Account“
  • Drücke auf „+ Add Account“
  • Suche die Kryptowährung deiner Wahl aus
  • Öffne die App der ausgesuchten Kryptowährung auf deinem Ledger Nano X
  • Wähle den Namen für deinen Account
  • Dein Account ist erstellt
  • Du findest deine neue Wallet unter „Account“

Du findest die App (Wallet) deiner Kryptowährung nicht?

Es kann sein, dass du deine Kryptowährung in der Liste der kompatiblen Kryptowährungen findest, aber nicht unter dem Punkt „Manager“ als App. Dies kann zwei Gründe haben:

  • Deine Kryptowährung ist ein ERC-20 Token
    Diese benötigen die Ethereum-Wallet. Gehe auf diese Seite und suche nach deinem Token. Steht Ethereum als Plattform daneben, ist es 100% ein ERC-20 Token. Diese kann man auch mit der Leder Live Software verwalten.
  • Deine Kryptowährung ist ein NEP-5 Token
    Diese benötigen die NEO-Wallet. Gehe auf diese Seite und suche nach deinem Token. Steht NEO als Plattform daneben, ist es 100% ein NEP-5 Token. Diese kann man mit einer externen NEON-Wallet verwalten. Hier erfährst du mehr.

Kryptowährungen empfangen

Kryptos Empfangen - Ledger Nano X
iconicbestiary – stock.adobe.com (bearbeitet)

Es ist ganz leicht, Kryptowährungen mit dem Ledger Nano X zu empfangen. Befolge diese Schritte:

  1. Drücke auf „Receive“.
  2. Wähle den Account, auf dem du Kryptowährungen empfangen willst.
  3. Verbinde den Ledger Nano X mit dem Computer oder deinem Smartphone.
  4. Öffne die richtige App.
    Willst du Bitcoin empfangen, so öffne die Bitcoin App auf dem Ledger Nano X.
  5. Drücke in Ledger Live auf „Continue“.
  6. Du siehst eine Adresse in Ledger Live. Diese musst du mit der Adresse auf deinem Ledger Nano X abgleichen. Klicke dazu einmal auf den rechten Button, um die Adresse zu sehen.
  7. Wenn die Adresse dieselbe ist, wie auf dem Desktop oder Smartphone, ist die Adresse richtig.
  8. Klicke nochmal den rechten Button. Du siehst auf dem Ledger nun den Schriftzug.
    „Approve“. Du kannst nun die Richtigkeit deiner Adresse mit dem gleichzeitigen Drücken beider Buttons auf dem Ledger Nano X bestätigen.
  9. Verwende die Adresse, um Kryptowährungen zu empfangen.

Deine Wallet Adresse wird sich ständig ändern
Bitte beachte, das sich deine Wallet Adresse im Account ständig ändern wird. Dies schützt deine Privatsphäre.

Kryptowährungen versenden

Kryptos Versenden - Ledger Nano X
iconicbestiary – stock.adobe.com (bearbeitet)

Auch das Versenden von Kryptowährungen mit dem Ledger Nano X ist sehr einfach.

  1. Klicke dazu auf den Reiter „Send“.
  2. Wähle den Account aus, von dem du Kryptowährungen versenden willst.
  3. Verbinde deinen Ledger Nano X mit Desktop oder Smartphone.
  4. Öffne die richtige App auf dem Ledger Nano X.
  5. Gib die Empfänger Adresse ein.
  6. Fülle alle weiteren Transaktions-Details aus, falls notwendig.
  7. Verifiziere bzw. Bestätige die Transaktion auf deinem Ledger Gerät.
  8. Du erhältst einen Bestätigungsnachweis.
  9. Deine Kryptowährungen sind versendet.

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Kann ich auch meine alten Wallet-Adressen verwenden?

Obwohl dir Ledger Live für jede Transaktion die du empfängst, eine neue Wallet-Adresse gibt, kannst du dennoch die alten Adressen verwenden. Einige Menschen möchten alle ihre Kryptowährungen auf einer einzigen Adresse haben. Daran ist nichts verkehrt. Wenn du das also tun möchtest, speichere dir deine Wallet-Adresse auf dem Computer oder in deinen Notizen.

Kann ich vom Ledger Nano S zum Ledger Nano X wechseln?

Ja, ganz einfach sogar. Beim Einrichten deines Ledger Nano X wählst du einfach den Punkt „Restore from Recovery Phrase“ und gibst deinen Seed (Wiederherstellungswörter) vom Ledger Nano S ein.

Ich habe meine Seed (Wiederherstellungswörter) verloren. Was mache ich jetzt?

Das ist gar nicht gut, aber es gibt eine Lösung, wenn du zu deinem Ledger noch Zugang hast. Besorge dir einen zweiten Ledger Nano X und richte das Gerät komplett neu ein. Du hast dann einen neuen Seed. Nun versendest du all deine Kryptowährungen von der alten Hardware Wallet auf die neue, wo du deinen Seed soeben gesichert hast. Solltest du Seed UND Hardware Wallet verloren haben, gibt es keine Möglichkeit deine Kryptowährungen zu retten.

Wie viele Kryptowährungen kann ich auf dem Ledger Nano X verwalten?

Parallel kannst du mehr als 100 Kryptowährungen verwalten. Insgesamt kannst du weit über 1000 verschiedene Kryptowährungen verwalten.

Ich habe eine App (Wallet) auf dem Ledger Nano X gelöscht, sind meine Kryptos nun weg?

Nein, keine Sorge. Du kannst jederzeit Apps von deinem Ledger Nano X löschen. Sobald du die App wieder installierst, hast du Zugriff auf die jeweilige Kryptowährung.

Wieso kann man mehrere Accounts pro Wallet erstellen?

Diese Funktion ermöglicht dir, für bestimmte Zwecke eigene Bereiche zu erstellen. Es kann ja sein, dass du deine Kryptowährungen für jedes Jahr auf einem eigenen Account verwalten möchtest. Beispielsweise erstellt du dann einen Account für das Jahr 2019, 2020, 2021 usw… Oder du erstellt für deinen Partner, Familien-Mitglied oder Freund einen eigenen Account. Es gibt viele Gründe, wieso man mehrere Accounts pro Wallet erstellen kann.

Ledger Nano X hat Probleme bei der Verbindung

Verwende das mitgelieferte USB-Kabel. Andere Kabel machen hier Probleme.

Hast du weitere Fragen? Dann stell deine Frage in die Kommentare!
Wir helfen dir sehr gerne.

3 Kommentare

  1. Hallo,
    habe versehentlich auf connect and unlock your Ledger device gedrückt bei Ledger Live.
    jetzt geht’s nicht mehr weiter vor lauter Überprüfung.

    Bitte um Hilfe!

    mfg
    Ulrich

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein