Malta registriert alle zukünftigen Mietverträge auf der Blockchain

Der Premierminister von Malta hat angekündigt, dass alle Mietverträge im Inselstaat in die Blockchain aufgenommen werden müssen.

Joseph Muscat, der Premierminister von Malta, kündigte am Sonntag eine Mietrechtsreform an, die besagt, dass jeder Mietvertrag in Malta in Zukunft in die Blockchain aufgenommen wird. Die reformierten Mietgesetze wurden nach einer langen Konsultationsphase vom Ministerrat genehmigt.

Schütze deine Kryptowährungen:
Testbericht zum LEDGER NANO X – Wir packen das Gerät für dich aus.

Laut Muscat gewährleistet diese Initiative Sicherheit, verhindert Manipulationen an Datensätzen und stellt sicher, dass nur autorisierte Personen auf die Datensätze zugreifen können. Darüber hinaus verhindert der verteilte Ledger die Möglichkeit, dass Verträge abgeschlossen werden, für die es keinen Datensatz gibt.

„Wir werden den Menschen jetzt den Mehrwert dieser Technologie zeigen, indem wir sie auf etwas anwenden, das sie in ihrem täglichen Leben nutzen werden. Das zeigt, wie sich die digitale Transformation auf ihr Leben auswirken wird.“

Malta – auch bekannt als „Blockchain Insel“ – hat sich erstmals im Juli 2018 in die Welt der Kryptowährungen begeben, als sie einen lockeren regulatorischen Rahmen für verteilte Ledger-Technologien einführte. E-Geld, Finanzinstrumente, virtuelle Token und virtuelle Finanzanlagen erhielten einen Weg zur Legitimität.

Beschütze deine Kryptowährungen!
Wir haben den neuen Ledger Nano X genauer unter die Lupe genommen. Erfahre hier alles zur neuen Hardware Wallet.

Ein tolerantes regulatorisches Umfeld, ausgebildete Arbeitskräfte und die Mitgliedschaft in der EU tragen dazu bei, dass Malta zu einem aufstrebenden Zentrum für Blockchain-Experimente wird. Die Regierung wird in den kommenden Tagen alle Details der vorgeschlagenen Mietreform bekannt geben.


Wenn du eine Hardware-Wallet besitzt, um deine Kryptowährungen zu schützen, machst du schon die Hälfte richtig. Doch schützt du auch deine Wiederherstellungswörter? Mit dieser Titan-Platte kann deinen Backup-Wörtern nicht mal Feuer etwas anhaben.


Nachrichtenquelle:
coindesk.com

Bildquellen:
#162656708 – © Fabio Balbi / stock.adobe.com – Titelbild

2 Kommentare

    • Hallo Mark, das ist zum jetzigen Zeitpunkt noch unbekannt. Nähere Informationen sollen jedoch in den nächsten Tagen folgen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein