Ripple investiert 50 Mio. USD in MoneyGram für mehr XRP-Akzeptanz

Blockchain Zahlungs-Startup Ripple hat einen Deal getroffen, um eine Beteiligung am Geldtransfer-Riesen „MoneyGram“ zu kaufen.

Das Kryptounternehmen Ripple kündigte eine wichtige Partnerschaft mit MoneyGram an, bei der der Geldtransferdienst die digitale Währung XRP im Rahmen seiner täglichen Arbeit nutzen wird. Gemäß den Bedingungen des Deals wird Ripple 30 Millionen Dollar ausgeben, um Money-Gram Aktien zu einem Preis von 4,10 US-Dollar pro Stück zu kaufen.

MoneyGram steht in den nächsten zwei Jahren die Option frei, zusätzliche Aktien im Wert von 20 Mio. Dollar zum gleichen Preis an Ripple zu verkaufen. Ripples Investition von 4,10 § pro Aktie ist ein deutlicher Aufschlag gegenüber dem 1,45 $ Preis pro Aktien, den MoneyGram am Ende des Tages gehandelt hat.

Schütze deine Kryptowährungen:
Testbericht zum LEDGER NANO X – Wir packen das Gerät für dich aus.

Im Zuge des Deals wird MoneyGram den digitalen Token XRP im Rahmen seines Tagesgeschäfts über das Transaktionsprodukt xRapid von Ripple einsetzen. Der MoneyGram-Rivale Western Union beendete kürzlich einen Versuch mit xRapid und erklärte, dass das Produkt keine wesentlichen Einsparungen für das Unternehmen gebracht habe.

In einer Erklärung sagte Alex Holmes, CEO von MoneyGram: „Es ist unerlässlich, dass wir unsere Plattform weiter verbessern und die effektivste Lösung anbieten, um Gelder von Punkt A nach Punkt B zu bekommen“.

„Durch das xRapid-Produkt von Ripple werden wir in der Lage sein, rund um die Uhr Gelder aus dem US-Dollar an die Zielwährungen abzuwickeln, wodurch wir das Potenzial haben, unsere Geschäftstätigkeit zu revolutionieren und unser globales Liquiditätsmanagement drastisch zu optimieren.“

Beschütze deine Kryptowährungen!
Wir haben den neuen Ledger Nano X genauer unter die Lupe genommen. Erfahre hier alles zur neuen Hardware Wallet.

Ripple CEO Brad Garlinghouse sagte ebenfalls in einer Erklärung, dass die Partnerschaft es MoneyGram ermöglichen wird, „seine Abläufe erheblich zu verbessern und Millionen von Menschen auf der ganzen Welt in die Lage zu versetzen, von seiner verbesserten Effizienz zu profitieren“.

„Dies ist ein großer Meilenstein bei der Transformation grenzüberschreitender Zahlungen, und ich freue mich auf eine langfristige, sehr strategische Partnerschaft zwischen unseren Unternehmen.“


Wenn du eine Hardware-Wallet besitzt, um deine Kryptowährungen zu schützen, machst du schon die Hälfte richtig. Doch schützt du auch deine Wiederherstellungswörter? Mit dieser Titan-Platte kann deinen Backup-Wörtern nicht mal Feuer etwas anhaben.


Nachrichtenquelle:
theblockcrypto.com
coindesk.com

Bildquellen:
#177596691 – © Natee Meepian / Fotolia.com – Titelbild

Haftungsausschluss:
Der Handel (Kauf & Verkauf) mit Kryptowährungen und das Investment in Finanzierungsphasen wie ICOs, Token Sales, DAICOs etc. birgt ein großes finanzielles Risiko und kann bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen. Decentralbox.com stellt keine Anlageberatung und Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Webseiteninhalte, vor allem unsere Beiträge, Tutorials und NEWS dienen ausschließlich der Information und Unterhaltung unserer Leser. Die hier getroffenen Aussagen stellen lediglich unsere eigene Meinung und keine Kaufempfehlung dar. Unsere Meinung kann komplett falsch sein, bitte seien Sie sich dem bewusst. Bitte unternehmen Sie unbedingt eigene Recherchen, bevor Sie in Kryptowährungen, Token, ICOs etc. investieren. Wir übernehmen keinerlei Haftung für jegliche Art von Schäden. Bitte lesen Sie auch unseren Haftungsausschluss im Impressum, vor allem den Absatz Keine Anlageberatung, um die Risiken von digitalen Währungen vollständig zu verstehen und diesem Risiko bewusst zu werden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein