Ripple plant, nach MoneyGram, in weitere Unternehmen zu investieren

Ripple beabsichtigt, nach seiner Millionen-Dollar-Investition in den Geldtransferriesen MoneyGram weitere wichtige Investitionen zu tätigen.

Ripple ist eines der größten und wohlhabendsten Krypto-Unternehmen der Welt. Das 2012 im Silicon Valley gegründete Unternehmen hat die Kryptowährung XRP (XRP) entwickelt, die speziell darauf ausgelegt ist, internationale Zahlungen billiger und schneller zu machen. Die Technologie wird nun genutzt, um Banken und Finanzinstituten bei internationalen Zahlungen zu helfen.

Der CEO des Ripple-Unternehmens Brad Garlinghouse arbeitet an „mehreren“ potenziellen Investitionen und Akquisitionen nach einer Investition von 30 Millionen Dollar in das Geldtransfergeschäft Moneygram.

Brad Garlinghouse, der CEO von Ripple sagte:

„Wir sind in einer sehr starken Position, unser Geschäft wächst stark, wir haben eine starke Bilanz, und ich beabsichtige, unseren Vorteil zu nutzen … Wir sind wahrscheinlich der größte Investor in Blockchain und Krypto auf dem Planeten.“

Garlinghouse hat keine konkreten Angaben zu potenziellen Investitionen gemacht, da Geschäfte „immer sehr, sehr schwer vorherzusagen sind“. Bereits im Juni investierte Ripple in MoneyGram, mit dem Plan, in den nächsten zwei Jahren weitere 20 Millionen Dollar zu investieren.

Ohne dem Ledger Nano X…
… sind deine Kryptowährungen in Gefahr – Check die neue Hardware Wallet ab (Testbericht)

Letzte Woche sagte Alex Holmes, CEO von MoneyGram, dass das Unternehmen Transaktionen auf Ripples xRapid Blockchain-Plattform initiiert hat und damit bereits die XRP-Kryptowährung zur Abwicklung grenzüberschreitender Zahlungen verwendet.


Wenn du eine Hardware-Wallet besitzt, um deine Kryptowährungen zu schützen, machst du schon die Hälfte richtig. Doch schützt du auch deine Wiederherstellungswörter? Mit dieser Titan-Platte kann deinen Backup-Wörtern nicht mal Feuer etwas anhaben.


Nachrichtenquelle:
finance.yahoo.com/news/

Bildquellen:
shea-rouda-Vtl6cOhO87Y-unsplash – © Shea Rouda / unsplash.com – Titelbild

Haftungsausschluss:
Der Handel (Kauf & Verkauf) mit Kryptowährungen und das Investment in Finanzierungsphasen wie ICOs, Token Sales, DAICOs etc. birgt ein großes finanzielles Risiko und kann bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen. Decentralbox.com stellt keine Anlageberatung und Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Webseiteninhalte, vor allem unsere Beiträge, Tutorials und NEWS dienen ausschließlich der Information und Unterhaltung unserer Leser. Die hier getroffenen Aussagen stellen lediglich unsere eigene Meinung und keine Kaufempfehlung dar. Unsere Meinung kann komplett falsch sein, bitte seien Sie sich dem bewusst. Bitte unternehmen Sie unbedingt eigene Recherchen, bevor Sie in Kryptowährungen, Token, ICOs etc. investieren. Wir übernehmen keinerlei Haftung für jegliche Art von Schäden. Bitte lesen Sie auch unseren Haftungsausschluss im Impressum, vor allem den Absatz Keine Anlageberatung, um die Risiken von digitalen Währungen vollständig zu verstehen und diesem Risiko bewusst zu werden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein