Ripple sammelt 200 Millionen Dollar, um XRP-Akzeptanz zu erhöhen

©Prostock-studio/stock.adobe.com

Ripple legt sich ordentlich ins Zeug, um die Adoption von XRP voranzutreiben, und kündigt eine massive Finanzierungsrunde an.

Die 200 Millionen Dollar Serie C Finanzierungsrunde wurde von der Investmentfirma Tetragon unter Beteiligung von SBI Holdings und Route 66 Ventures durchgeführt. Diese Investition stellte einen Rekord für das Unternehmen auf. Die namhaften Investoren zeigen nicht nur das langfristige Potenzial von Ripple auf, sondern bieten als Partner wertvolle Branchenkenntnisse und Expertise, um Ripples Geschäft auf der ganzen Welt wachsen zu lassen.

Ripple kontrolliert eine enorme Menge an XRP, der drittgrößten Kryptowährung nach Marktkapitalisierung, die 2012 erstmals auf der Bildfläche auftauchte. In den vergangenen Jahren hat das Unternehmen darauf gesetzt, Finanzinstitute zu überzeugen, dass sie XRP als „Brückenwährung“ bei grenzüberschreitenden Überweisungen verwenden. Mit der 200 Millionen Dollar Finanzierung soll Ripple neue weltweite Talente gewinnen, um den Marktanforderungen gerecht zu werden und seine Dienstleistungen zu verbessern.

Ripple CEO Brad Garlinghouse kommentierte die Investition:

„Wir sind in einer starken finanziellen Position, um unsere Vision umzusetzen. Da andere in der Blockchain ihr Wachstum verlangsamt oder sogar eingestellt haben, haben wir unsere Dynamik und unsere Branchenführerschaft im Jahr 2019 beschleunigt.“

2019 war für Ripple und XRP ein starkes Jahr des Wachstums. Das Zahlungsnetwerk RippleNet des Unternehmens erreichte über 300 Kunden auf der ganzen Welt und ging eine Partnerschaft mit MoneyGram ein. Ripples Kundenreichweite stieg auf 45 Länder und 6 Kontinente, mit Auszahlungskapazitäten in mehr als 70 Ländern. Der Beitrag fügte hinzu:

„Diese Netzwerk-Dynamik führte zu einem 10-fachen Wachstum der Transaktionen im Netzwerk im Vergleich zum Vorjahr und dazu, dass mehr Banken und Zahlungsanbieter XRP zur Beschaffung von Liquidität nach Bedarf als je zuvor nutzen.

Ripple’s Series C ist nur eine Etappe auf dem Weg des Unternehmens, die Art und Weise zu verändern, wie die Welt Geld bewegt. Im Endeffekt fördert diese Investition Ripple’s breitere Vision für das Internet des Wertes (Internet of Values – IoV), um die Welt in die Lage zu versetzen, Werte zu bewegen, wie sich Informationen heute bewegen.