Sicher, schnell, mobil: Bitwala Konto jetzt einfach per App eröffnen

Die neue App von Bitwala ist da! Du kannst Bitcoins einfach und sicher kaufen, verkaufen und gleichzeitig dein Girokonto sowie die Debitkarte verwalten.

Erst vor kurzem haben wir das deutsche Unternehmen Bitwala vorgestellt. Kurzgefasst verbindet Bitwala eine Bitcoin Wallet mit einem Bankkonto bzw. Debitkarte in einem einzigen Account.

Nun bringt Bitwala seine eigene App für iOS und Android auf den Markt, mit der man in wenigen Minuten ein Konto eröffnen kann. Dies macht es besonders einfach Bitcoin sicher zu kaufen und zu verkaufen und zusätzlich noch sein Girokonto zu verwalten.

Bitwala ist der einzige im europäischen Wirtschaftsraum aktive Bankingservice, der ein reguläres Bankkonto inklusive Bitcoin-Wallet und Trading anbietet. Das Bankkonto wird von der Berliner solarisBank geführt, die eine deutsche Vollbanklizenz besitzt und von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) beaufsichtigt wird.

Konto per Video-Legitimierung direkt in der App eröffnen

Die Video-Legitimierung ist vollständig in die App integriert. Für die Identitätsprüfung per Video-Anruf wird ein gültiger Personalausweis oder Reisepass benötigt. Insgesamt dauert die Überprüfung nur wenige Minuten, anschließend ist das Konto startbereit und Nutzer profitieren von allen Vorteilen eines deutschen Bankkontos, einschließlich der gesetzlichen Einlagensicherung für Euro-Guthaben bis zu 100.000 Euro.

Benjamin Jones, Mitgründer und Chief Technical Officer von Bitwala:

„Unsere Entwickler haben monatelang hart daran gearbeitet, unseren Nutzern das bestmögliche App-Erlebnis zu bieten. Wir sind besonders stolz, dass wir die Zeit zur Kontoeröffnung für Neukunden reduziert haben. Der gesamte Registrierungsprozess ist erstmals ohne Medienbruch direkt in die App integriert. Wer bereits Kunde ist, kann die täglichen Bankgeschäfte – ob in Bitcoin oder Euro – jetzt noch einfacher in den Alltag integrieren“

Bitcoin mobil und direkt vom Bankkonto kaufen und verkaufen

Die integrierte Bitcoin-Wallet ermöglicht es Kunden, Bitcoin direkt von ihrem Bankkonto zu kaufen und zu verkaufen. Das Guthaben in EUR oder BTC ist in weniger als einer Stunde auf dem Konto verfügbar.

Schütze deine Kryptos:
Mit dieser Edelstahlplatte kannst du deine Kryptos vor Feuer und Wasser schützen. Erfahre dazu alles in unserem Testbericht.

Darüber hinaus bietet die Bitwala Wallet eine innovative Peer-to-Peer-Funktion, wie etwa die schnelle und kostenlose Übertragung von Bitcoin zwischen Freunden und Familie: So können Nutzer Bitcoin ganz einfach senden und empfangen, oder einen bestimmten Betrag in Bitcoin per QR-Code anfordern. Transaktionen in der Wallet können dabei per Fingerabdruck oder Gesichtsscan autorisiert werden.

Wer mehr über das Unternehmen und dessen Produkt erfahren möchte, kann es in diesem Artikel tun. Dort findest du auch ein Interview mit dem Chief Financial Officer (CFO) von Bitwala.


Wenn du eine Hardware-Wallet besitzt, um deine Kryptowährungen zu schützen, machst du schon die Hälfte richtig. Doch schützt du auch deine Wiederherstellungswörter? Mit dieser Titan-Platte kann deinen Backup-Wörtern nicht mal Feuer etwas anhaben.


Nachrichtenquelle:
Pressemitteilung

Bildquellen:
Bitwala

Haftungsausschluss:
Pressemitteilung (PM): Für den Inhalt und die Korrektheit von Pressemitteilungen ist Decentralbox nicht verantwortlich. Decentralbox übernimmt keinerlei Haftung für die versprochenen Dienstleistungen oder Investmentempfehlungen.

Der Handel (Kauf & Verkauf) mit Kryptowährungen und das Investment in Finanzierungsphasen wie ICOs, Token Sales, DAICOs etc. birgt ein großes finanzielles Risiko und kann bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen. Decentralbox.com stellt keine Anlageberatung und Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Webseiteninhalte, vor allem unsere Beiträge, Tutorials und NEWS dienen ausschließlich der Information und Unterhaltung unserer Leser. Die hier getroffenen Aussagen stellen lediglich unsere eigene Meinung und keine Kaufempfehlung dar. Unsere Meinung kann komplett falsch sein, bitte seien Sie sich dem bewusst. Bitte unternehmen Sie unbedingt eigene Recherchen, bevor Sie in Kryptowährungen, Token, ICOs etc. investieren. Wir übernehmen keinerlei Haftung für jegliche Art von Schäden. Bitte lesen Sie auch unseren Haftungsausschluss im Impressum, vor allem den Absatz Keine Anlageberatung, um die Risiken von digitalen Währungen vollständig zu verstehen und diesem Risiko bewusst zu werden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein