Steem-Community plant Hard Fork, um Justin Suns Steemit zu vertreiben

Steem Hard Fork wegen Justin Sun
sportpoint - stock.adobe.com

Nachdem Sun die Kontrolle über die Steem-Blockchain übernommen hat, will sich jetzt die Gemeinschaft aus seinen Fängen befreien.

Die Steem-Gemeinschaft plant einen Hard Fork, um Justin Suns Steemit Inc. zu ersetzen. Der feindliche Hard Fork ist für den 20. März um 10 Uhr EST geplant. Die neue Blockchain wird vorläufig als „Hive“ bezeichnet und wird eine Kopie der bestehenden Blockchain sein. Sie wird Kopien aller Blog-Posts enthalten, die die Leute bisher geschrieben haben.

„Hive ist eine DPOS [delegierte Proof of Stake]-Governance-Blockchain, geschaffen durch die Implementierung eines Hard Forks des bestehenden Steem-Codes“, sagte SteemPeak. In einem separaten Beitrag am Montag sagte der führende Validator von Steem, Blocktrades, dass Steemit Inc. jetzt fast keinen Wert mehr hat.

„Als Justin [Sun] es erwarb, hatte Steemit absolut einen starken Wert, in Form von geistigem Eigentum, Branding und erfahrenen Blockchain- und Frontend-Entwicklern. Aber jetzt sind alle Entwickler, die er erworben hat, weg (sie haben alle gekündigt).“

Die Steem-Gemeinschaft wolle nun „meistens nichts mehr mit Sun zu tun haben“ und einige seien sogar „bereit, ihn dafür zu bezahlen, dass er geht“.

Schließe dich tausenden Menschen an…
… und folge uns auf Google News, für die aktuellsten Krypto-News.

Wie es dazu kam

Die Tron Foundation von Sun erwarb Steemit letzten Monat. Dieser Schritt hat seitdem zu Kontroversen geführt. Zuletzt geriet Trons „feindliche Übernahme“ über das Steem-Netzwerk ins Rampenlicht. Tron und Steemit erzwangen einseitig einen Hard Fork mit Hilfe von Spitzenbörsen, darunter Binance und Huobi, um die Kontrolle über das Steem-Netzwerk zu behalten. Binance CEO Changpeng Zhao bestätigte seine Zustimmung zu dem Hard Fork zu dieser Zeit, deutete aber auch an, dass Binance keinerlei finanziellen Anreize von Tron erhielt und versprach Neutralität.

Die „feindliche Übernahme“ führte zu einem Aufschrei der Gemeinschaft, weshalb sie nun in die Hive-Blockchain umziehen möchtr. „Der erste Start von Hive wird eine direkte Kopie der bestehenden Blockchain mit einigen kleinen Upgrades sein, die es uns ermöglichen, die Diskussion in der Gemeinde über die Richtung der zukünftigen Entwicklung, die notwendigen Änderungen und die am meisten gewünschten Funktionen auf Kettenebene wieder aufzunehmen“, sagte SteemPeak.