Start Schlagworte Bitcoin

Schlagwort: Bitcoin

Wuabit bringt nächstes Monat eine neue Krypto-Wallet zu WhatsApp

Kryptowährungen könnten schon bald zum Mainstream werden. Wuabit führt nächstes Monat seine Krypto-Wallet in den WhatsApp-Messenger als Beta-Version ein.

Bitcoin ETF: Genehmigungsdatum „nicht wichtig“ – sagt VanEck Direktor

Die Deadline für die Entscheidung zweier Bitcoin ETF’s rücken immer näher. Der Direktor bei VanEck meint, dass diese Fristen „unwichtig“ seien.

Südafrika führt die Welt stolz in der Kryptoadoption an

Neuen Erkenntnissen zufolge steht Südafrika weltweit an erster Stelle, wenn es um die Internetnutzer geht, die Kryptowährungen besitzen.

Bitmex CEO sagt, dass Bitcoin bis zum Jahresende 10.000 US-Dollar erreichen wird

Arthur Hayes, CEO der Kryptobörse BitMEX, hat vorausgesagt, dass Bitcoin (BTC) in diesem Jahr wieder auf den Preis von 10.000 US-Dollar steigen wird.

Twitter CEO Jack Dorsey sucht Entwickler, um an Bitcoin Vollzeit zu arbeiten

Jack Dorsey hat der Krypto-Community ein Angebot gemacht: Er wird Entwickler dafür bezahlen, Vollzeit am Bitcoin-Protokoll zu arbeiten.

Brendan Blumer: Bitcoin wird Gold als Wertanlage ersetzen, daher muss es nicht skalieren

CEO Brendan Blumer sagt, dass Bitcoin auf dem Weg ist, Gold als Wertanlage zu ersetzen. Genau aus diesem Grund muss BTC auch gar nicht skalieren können.

Tom Lee: Der Bitcoin Bullenmarkt soll August 2019 starten

Tom Lee, Chefanalyst von Fundstrat Global Advisors, geht davon aus, dass Bitcoin im Jahr 2019 eine deutliche Preissteigerung verzeichnen wird.

TRON CEO: Bitcoin ist mehr als nur eine Investition

Justin Sun äußert in einem Interview seinen Optimismus zu Blockchain- & Kryptowährungen. Er sieht in Bitcoin mehr als nur eine Investitionsmöglichkeit.

Bitcoin-Wal verschickt 60.000 BTC und leert somit die viertgrößte Wallet

Die einst viertgrößte Wallet, die bis zu 113.000 Bitcoins angesammelt hat, wurde nun endgültig geleert. Doch was genau ist mit den bewegten BTC passiert?

Starbucks will Bitcoin akzeptieren, aber es kann ein Problem geben

Steuerliche Gründe könnten den Plan behindern, die Exchange-Funktionalität von Bakkt für den Kaffee-Kauf in Starbucks-Geschäften zu nutzen.

Must Have

Aktuellste News