Tone Vays: In diesem Fall wird Bitcoin zu 99% auf 100.000 Dollar steigen

rcfotostock - stock.adobe.com

Bitcoin wird wahrscheinlich einen großen Rückzug erleiden, bevor eine weitere langfristige Rallye beginnt. Die jüngste Kursentwicklung lässt Vays jedoch kurzfristig optimistisch erscheinen.

Laut dem ehemaligen Risikoanalyst Vays besteht der große Test darin, ob Bitcoin (BTC) das Hoch vom Juli letzten Jahres von etwa 13.900 Dollar überwinden kann. Auf lange Sicht glaubt er, dass wenn die Nummer eins Kryptowährung ihr vorheriges Allzeithoch von etwa 20.000 Dollar erreichen kann, er praktisch sicher sei, dass danach 100.000 Dollar folgen werden.

„Solange diese Woche bei über 9.000 Dollar schließen kann, werde ich für Februar zum Bullen … Bin ich bereit, einen Bullenmarkt auszurufen? Nein. Wir haben ein niedrigeres Hoch, wir haben ein höheres Tief, aber wir brauchen ein höheres Hoch.

„Es macht mir nichts aus, Bitcoin [über 13.900 Dollar] zu kaufen. Es macht mir nichts aus, Bitcoin hier zu kaufen. Vielleicht werde ich mein Auto verkaufen. Vielleicht verkaufe ich meine Wohnung. Ich weiß nicht, ich lasse mir etwas einfallen. Ich habe kein Problem damit, Bitcoin für 20.000 Dollar zu kaufen. Ich habe kein Problem damit, denn dann bin ich zu 99% sicher, dass mein Bitcoin auf 100.000 Dollar steigt. Aber ich bin nicht bereit, Bitcoin in der Erwartung zu kaufen, dass sie um 50 % fallen wird“.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

>

Scott Melker von TexasWest Capital stimmt zu, dass es trotz des starken Monats von BTC zu früh zum Feiern ist. Er wartet nun ab, ob Bitcoin 10.540 Dollar überschreiten kann. „Das Volumen nimmt weiter zu. Der heutige tägliche Volumenbalken sollte den gestrigen bei weitem übertreffen. Preis- und Volumenanstieg zusammen weisen auf einen zinsbullischen Trend hin“, so Melker. Er fügte hinzu:

„Zu früh, um zu feiern, aber es scheint, als würde sich der Preis gegen den Kanalwiderstand konsolidieren, und er ist auf ein starkes Volumen übergegangen. Der Abwärtstrend ist wahrscheinlich gebrochen. Die echte Party beginnt oberhalb der roten Linie mit einem höheren Hoch. Das tötet jeden bärischen Fall“.