Tone Vays prognostiziert neue Bitcoin Kurs Apokalypse

Tone Vays sieht den Bitcoin Preis erneut stürzen. Sollte das passieren, wird er seine Wohnung für frische Bitcoins verkaufen.
Wit - stock.adobe.com

Der berühmte Krypto-Trader Tone Vays prognostiziert, dass der Bitcoin Kurs erneut fallen wird. Sollte das passieren, verkauft er seine Wohnung für Bitcoins.

Der erfahrene Wall Street-Händler und Kryptowährungs-Analyst Tone Vays, ein langjähriger Bitcoin-Bulle, lenkt die Aufmerksamkeit auf die gefährliche Preisaktion der führenden Kryptowährung. Vays hat seit Monaten Warnungen herausgegeben, dass Bitcoin einen großen Rückzug durchmachen würde, bevor es sich auf den nächsten langfristigen Bullenlauf vorbereitet.

In seinem jüngsten Video über die Lage der Märkte warnt Vays nun die Krypto-Händler, dass Bitcoin trotz des jüngsten Einbruchs noch weiter sinken könnte:

„Sie wissen, wie ich immer sage, dass der Schmerz gefühlt werden muss, bevor die Bärenmarkt endet? Ich bin mir nicht sicher, ob genug Schmerz empfunden wurde. Aber es ist nahe dran.“

Vays sagt die nächsten Schritte für Bitcoin, mit Bezug auf den Aktienmarkt, voraus:

„Die Tages-Chart ist nur auf einer roten 6. Damit wir jetzt eine rote 9 bekommen, müsste der Preis von Bitcoin in drei Tagen unter $4.800 fallen. Ich glaube ehrlich gesagt, dass das eine Chance hat, aber der Aktienmarkt muss auch weiterhin Probleme haben.

Mit Blick auf die 5.074 Dollar und die Wahrscheinlichkeit eines weiteren Rückgangs stellt er klar, dass es zu einem weiteren Rückgang kommen wird:

„Ich schließe niedrigere Tiefs nicht aus, aber sie sind sehr unwahrscheinlich. Ich glaube also, dass eine 90%ige Chance besteht, dass das Tief erreicht wird.“

Schließe dich tausenden Menschen an…
… und folge uns auf Google News, für die aktuellsten Krypto-News.

Er fügt hinzu, dass es einen Bereich gibt, in dem er plant, seine Wohnung zu verkaufen, um mehr Bitcoin zu kaufen: BTC zu $2.750 – $2.950 – sein ultimativer Tiefstand. Abschließend sagt er:

„Ich denke, jetzt sind wir an einem Punkt angelangt, an dem Bitcoin sein Gleichgewicht findet… Ich glaube immer noch, dass Bitcoin noch einmal unter 5.000 Dollar fallen wird. Ich glaube immer noch – so verrückt es für mich ist, das zu sagen – ich glaube, dass es nicht genug Schmerz gegeben hat. Ich glaube nicht, dass es genug Frustration gegeben hat…

Ich glaube nicht, dass 1.000 Dollar passieren werden. Ich werde in Panik geraten, wenn Bitcoin auf 1.000 Dollar geht. Das erwarte ich nicht. Wenn Bitcoin unter 3.000 Dollar geht, werden die Anhänger dieses Kanals mental und hoffentlich auch finanziell darauf vorbereitet sein.

Glaube ich immer noch, dass wir noch einmal unter 5.000 Dollar fallen werden? Die Antwort ist, dass ich es tatsächlich tue. Ich denke, wir werden noch einmal unter 5.000 Dollar fallen. Es könnte heute sein, es könnte morgen sein, es könnte nächste Woche sein. Und wissen Sie was, es könnte nach dem Bitcoin-Halving-Event sein.“

Zur Auffrischung: Derzeit hat der Bitcoin eine Marktkapitalisierung von 100 Milliarden USD. BTC wird bei rund 5450 USD gehandelt. Anfang der Woche wurde der Bitcoin noch bei etwa 7600 USD gehandelt. Dieser stürzte in Sekunden um mehr als 20 Prozent. Das war einer der schlimmsten Ausverkäufe in der Geschichte des Bitcoins.