TRON Foundation bereitet sich auf den größten TRX-Rückkauf vor

Die TRON Foundation kündigte einen Rückkauf von 20 Millionen Dollar an, einen der größten innerhalb der Branche bis heute.

Im Rahmen der ersten Jubiläumsfeier von TRON zum „Unabhängigkeitstag“ – dem Tag, an dem die Foundation den TRX Token von der Ethereum Blockchain zu ihrer eigenen wechselte – hielt CEO Justin Sun einen Live-Stream, in dem er einen der ehrgeizigsten Token-Rückkäufe der Branche vorstellte.

Schütze deine Kryptowährungen:
Testbericht zum LEDGER NANO X – Wir packen das Gerät für dich aus.

Im Laufe des nächsten Jahres plant die TRON Foundation, 20 Millionen Dollar für den Rückkauf von TRX in verschiedenen Mengen auf dem Sekundärmarkt zu Marktpreisen auszugeben. Obwohl die Token-Bestände der Foundation am 1. Januar 2020 freigegeben werden, hat die Organisation „keine konkreten Pläne“, was sie mit ihnen machen soll und behauptet, dass sie tatsächlich „weiterhin mehr TRX zu ihrer Beteiligung hinzufügen wird“.

Als Teil der Migration des letzten Jahres zum eigenen Protokol wurden damals 1 Milliarde Token im Wert von 50 Millionen Dollar verbrannt, um das Ereignis zu würdigen. Inzwischen kontrolliert die TRON Foundation 32,79 Prozent des Gesamtangebots von 99,4 Milliarden TRX (rund 1,2 Milliarden Dollar).

Beschütze deine Kryptowährungen!
Wir haben den neuen Ledger Nano X genauer unter die Lupe genommen. Erfahre hier alles zur neuen Hardware Wallet.

Der Token-Rückkauf und die Erklärungen der Foundation über die Aufnahme von TRX in ihre Reserven dürften Bedenken hinsichtlich ihrer Kontrolle über das Token-Angebot aufwerfen. Angesichts der hohen Reserven der Stiftung besteht die Gefahr, dass der Token-Preis sinkt, falls das Unternehmen beschließt, seine Bestände in Fiat umzuwandeln.

Dennoch wirbt TRON dafür, dass es erhebliche Fortschritte gemacht hat, wie seine zweimonatlichen Mainnet-Upgrades zeigen. Bisher hat TRON seine Plattform mit einem durchschnittlichen täglichen Transaktionsvolumen von 15 Millionen US-Dollar im letzten Jahr um mehr als 500 dApps erweitert, hauptsächlich im Bereich Gaming.


Wenn du eine Hardware-Wallet besitzt, um deine Kryptowährungen zu schützen, machst du schon die Hälfte richtig. Doch schützt du auch deine Wiederherstellungswörter? Mit dieser Titan-Platte kann deinen Backup-Wörtern nicht mal Feuer etwas anhaben.


Nachrichtenquelle:
cryptoslate.com

Bildquellen:
#209279837 – © aykut / Fotolia.com – Titelbild

Haftungsausschluss:
Der Handel (Kauf & Verkauf) mit Kryptowährungen und das Investment in Finanzierungsphasen wie ICOs, Token Sales, DAICOs etc. birgt ein großes finanzielles Risiko und kann bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen. Decentralbox.com stellt keine Anlageberatung und Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Webseiteninhalte, vor allem unsere Beiträge, Tutorials und NEWS dienen ausschließlich der Information und Unterhaltung unserer Leser. Die hier getroffenen Aussagen stellen lediglich unsere eigene Meinung und keine Kaufempfehlung dar. Unsere Meinung kann komplett falsch sein, bitte seien Sie sich dem bewusst. Bitte unternehmen Sie unbedingt eigene Recherchen, bevor Sie in Kryptowährungen, Token, ICOs etc. investieren. Wir übernehmen keinerlei Haftung für jegliche Art von Schäden. Bitte lesen Sie auch unseren Haftungsausschluss im Impressum, vor allem den Absatz Keine Anlageberatung, um die Risiken von digitalen Währungen vollständig zu verstehen und diesem Risiko bewusst zu werden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein