TRON: Neue Partnerschaft mit der wichtigsten Security-Token-Plattform

TRON ist eine neue Partnerschaft mit dem Unternehmen Swarm eingegangen. Das Blockchain-Unternehmen betreibt einer der wichtigsten Security-Token-Plattformen überhaupt.

Es vergeht beinahe kein Tag, wo es bei TRON keine Neuigkeiten gibt. Nun hat TRON eine neue Partnerschaft mit Swarm angekündigt. Diese Partnerschaft wird es Projekten ermöglichen, Security Token auf der TRON-Blockchain auszugeben. Vorausgesetzt, die Projekte sind dazu rechtlich berechtigt.

Siehe: Was sind Security Token?

Dies wird einige Leistungsvorteile mit sich bringen. Der CEO von Swarm, Phillip Pieper, hat die schnelle und kostenlose Blockchain von TRON anerkannt, die seiner Meinung nach eine „natürliche Ergänzung“ zu der bestehenden Technologie von Swarm und zu neuen Security Token ist. Swarm ist führend im Security-Token-Bereich, was dies zu einer wichtigen Ankündigung macht.

Justin Sun, Gründer von TRON und CEO von BitTorrent, sagt:

„Swarm ist einer der führenden Anbieter von digitalen Investitionsinfrastrukturen und seine Entscheidung, die TRON-Blockchain einzuführen, wird unsere Bemühungen weiter vorantreiben, dezentrale Finanzierungen zum nächsten großen Schritt für die Investment Community zu machen.“

Akkreditierte Investoren können Security-Token mit zwei der Kryptowährungen von TRON erwerben: dem TRX-Token und dem neuen Tether-basierten Stablecoin von TRON. Pieper sagt, dass diese Partnerschaft „Menschen dort treffen wird, wo sie sind“ und es der bestehenden TRON-Benutzerbasis ermöglicht, sich an Projekten mit Security-Token zu beteiligen.

Alle Benutzer der Tron-Community werden ohne Probleme auf dieses System zugreifen können.


Nachrichtenquelle:
unhashed.com

Bildquellen:
#179933171 – © alphaspirit / Fotolia.com – Titelbild

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein