Unknown Fund möchte 75 Millionen Dollar in Bitcoin spenden

Eine unbekannte Organisation namens „Unknown Fund“ möchte Startups, die sich mit dem Schutz der Online-Anonymität beschäftigen, 75 Mio. USD in BTC spenden.

Die anonyme Organisation hat angekündigt, dass sie beabsichtigt, 75 Millionen Dollar in Bitcoin zu investieren und zu spenden, um Startups zu unterstützen, die direkt oder indirekt die Idee der Anonymität unterstützen.

Bevorzugt werden folgende Nischen:

Die Organisatoren des Fonds sind gewöhnliche, anonyme Menschen aus verschiedenen Ländern, die sich auf dem englischsprachigen Imageboard von 4chan trafen.

Die anonymen Personen sagen:

„Wir sind ihr, wir sind eure Söhne und Töchter, Brüder und Schwestern, Freunde und Kollegen. Unsere Reihen bestehen aus Vertretern vieler Länder und Nationalitäten, vereint durch einen virtuellen brüderlichen Geist und den Glauben, dass wir zum Wohle vieler und nicht zum Wohle einiger kämpfen. Anonym ist die Stimme derer, die an Wahrheit, Freiheit und das Recht auf Selbstdarstellung glauben.“

Daten sind unglaublich mächtig

Der Unknown Fund betrachtet den Schutz personenbezogener Daten als eine der größten Herausforderungen für den modernen Menschen. Die Verwendung von Daten ist bereits zu einem mächtigen Werkzeug zur Manipulation von Menschen geworden. Die Wirksamkeit dieses Instruments ist erstaunlich und beängstigend zugleich.

Beschütze deine Kryptowährungen!
Wir haben den neuen Ledger Nano X genauer unter die Lupe genommen. Erfahre hier alles zur neuen Hardware Wallet.

Anhand der zielgerichteten Werbung, die in Brexit-Kampagnen und bei den letzten Präsidentschaftswahlen in den USA eingesetzt wird, kann man sehen, wie einfach es ist, die öffentliche Meinung mit genügend persönlichen Daten zu manipulieren.

Die Manipulation von Menschen geschieht jedoch nicht nur in der großen Politik, sondern auch in unserem täglichen Leben. Ein perfektes Beispiel ist der Grad der Sucht, den die allgemeine Bevölkerung in sozialen Netzwerken hat. Sucht wird inszeniert und erreicht von Unternehmen.

Anonymität ist das Recht aller Menschen

Unknown Fund schlägt Investitionen in kommerzielle Startups und Spenden an gemeinnützige Organisationen vor. Investitionen sind nur der Anfang. Die Organisation hat eine Reihe von Strategien und Methoden entwickelt, die später bekannt gegeben werden sollen.

Mit diesen Worten wurde die Nachricht beendet:

„Wenn Sie an die Meinungs- und Medienfreiheit und vor allem an ein freies und zugängliches Internet glauben, dann sind Sie auch Anonymous . Unsere Gegner sollten nicht an unserer Entschlossenheit oder Überzeugung zweifeln. Wir werden weiterhin so viel kämpfen, wie nötig, um unser Ziel zu erreichen.“

Der Kampf gegen die Verwendung personenbezogener Daten zur Manipulation von Menschen, sei es für die Politik oder den Verkauf von Seife, ist ein wichtiger Kampf. Es wird immer schwieriger, in dieser digitalen Welt wirklich anonym zu bleiben, da fast jede Website, App und Social Media-Plattform die Verwendung persönlicher Daten erfordert.


Wenn du eine Hardware-Wallet besitzt, um deine Kryptowährungen zu schützen, machst du schon die Hälfte richtig. Doch schützt du auch deine Wiederherstellungswörter? Mit dieser Titan-Platte kann deinen Backup-Wörtern nicht mal Feuer etwas anhaben.


Nachrichtenquelle:
unknown.fund

Bildquellen:
ev-gpjvRZyavZc-unsplash – © ev / unsplash.com – Titelbild

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein