Venezuela: Eine der größten Kaufhausketten akzeptiert nun Bitcoin

Die Situation der Hyperinflation in Venezuela und der Mangel an Bargeld machen Kryptowährungen zu einer notwendigen Form des Bezahlens.

Traki, eine der größten Kaufhausketten Venezuelas, akzeptiert nun in seinen 49 Einzelhandelsgeschäften Zahlungen einige Kryptowährungen und Token, darunter Bitcoin (BTC), Binance Coin (BNB) und Ether (ETH).

Ein in Singapur ansässiges Blockchain-Startup namens Pundi X, hat sein Point-of-Sale (PoS)-Gerät „XPOS“ in Trakis 49 Filialen aktiviert, wie am Donnerstag bekannt gegeben wurde. Durch das Gerät können Traki-Kunden nun alltägliche Dinge mit zehn Kryptowährungen und Token erwerben.

Ohne dem Ledger Nano X…
… sind deine Kryptowährungen in Gefahr – Check die neue Hardware Wallet ab (Testbericht)

Pundi X ist bereits in 30 Ländern erhältlich und will bis 2021 etwa 100.000 XPOS-Geräte verkaufen. Dies ist Teil des Plans des Unternehmens, Kryptowährungen für den täglichen Gebrauch zu etablieren.

Der CEO von Pundi X CEO sagt:

„Wir haben das XPOS mit der Mission entwickelt, reale Anwendungsfälle für Blockchain-Technologie zu erstellen und das könnte nicht besser vertreten sein als Traki-Shopper, die für ihren täglichen Bedarf mit Kryptowährung bezahlen.“

Die Situation in Venezuela macht Kryptowährungen zu einer notwendigen Form des kommerziellen Handels und zu einer perfekten Möglichkeit, den Wert liquider Vermögenswerte zu schützen. In einer Zeit der Hyperinflation und mangelnder Liquidität haben viele Venezueler Kryptowährungen als Wertaufbewahrungsmittel und Zahlungsoption lieben gelernt.


Wenn du eine Hardware-Wallet besitzt, um deine Kryptowährungen zu schützen, machst du schon die Hälfte richtig. Doch schützt du auch deine Wiederherstellungswörter? Mit dieser Titan-Platte kann deinen Backup-Wörtern nicht mal Feuer etwas anhaben.


Nachrichtenquelle:
coindesk.com
theblockcrypto.com

Bildquellen:
christiann-koepke-WiE01mC9AtY-unsplash – © Christiann Koepke / unsplash.com – Titelbild

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein