Vier Unternehmen kontrollieren die Bitcoin Mining Industrie

Bitcoin Mining Industrie wird von nur 4 Unternehmen kontrolliert.
GraphicCompressor - stock.adobe.com

Ein neuer Bericht schätzt, dass diese vier Firmen bis Ende 2020 beinahe die gesamte Bitcoin Mining Industrie übernehmen werden.

Ein heute veröffentlichter Jahresbericht von TokenInsight geht davon aus, dass sich 98% des Marktanteils von Bitcoin-Mining-Equipment bis Ende 2020 auf nur vier Unternehmen beschränken werden. Es wird geschätzt, dass Bitmain, MicroBT, Canaan und Ebang den Rest der Konkurrenz um weitere 3 Prozent, über ihren derzeitigen gemeinsamen Marktanteil von 95% hinaus, verdrängen werden.

Johnson Xu, ein Analyst bei TokenInsight, sagte, dass der erhöhte Marktanteil auf einen Netzwerkeffekt zurückzuführen sei. Er ist der Meinung, dass sie nicht allzu viel Konkurrenz von anderswo finden werden, da die Mining-Hardware-Industrie eine sehr hohe Eintrittsbarriere hat. Unternehmen müssen viel Geld für die Forschung und Entwicklung sowie für die globale Logistik und das Marketing ausgeben, um darin zu überleben.

Marktanteil der Mining-Unternehmen:

RangUnternehmen20192020 (Prognose)
1Bitmain55% – 58%63%
2MicroBT20% – 25%10%
3Canaan10% – 15%18%
4Ebang5% – 7%7%
5Andere~ 5%~ 2%

Bitmains Marktanteil könnte sich erhöhen, sobald Bitmain seine Ressourcen konsolidiert und sein Geschäft besser umstrukturiert hat. Das Unternehmen Canaan soll dank seines erfolgreichen Börsengangs im Jahr 2019 eine größere Bekanntheit erlangt haben, der zu einer Vergrößerung seines Marktanteils beitragen wird. Ebangs Marktanteil soll unverändert bleiben.

Warum der Marktanteil von MicroBT sinken soll, wird so erklärt: Die Verhaftung des MicroBT-Gründers habe dem Markenimage von MicroBT geschadet, weshalb der Bericht schätzt, dass sein Marktanteil erheblich schrumpfen wird. Der Gründer wurde wegen der angeblichen Veruntreuung von etwa 100.000 Yuan (15.000 USD) verhaftet. Die restlichen Firmen werden letztendlich nur mehr 2% der Marktanteile besitzen. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis auch die letzten 2% von den vier größten Firmen erschlossen werden.