VK Coin: Der Token des Social-Media VKontakte hat bereits 4 Millionen Nutzer

Ende März dachte VKontakte über die Implementierung einer eigenen Kryptowährung nach. Nur einige Tage später ist VK Coin geschaffen. Dieser hat bereits 4 Millionen Nutzer.

Das russische soziale Netzwerk VKontakte (VK) ist im Vergleich zu Facebook um einiges erfolgreicher, wenn es um die Entwicklung eines eigenen Coins geht. Der Social-Media-Gigant Facebook kündigte bereits vor einigen Monaten einen Stablecoin an, der Zahlungen zwischen Usern erleichtern soll. Bis jetzt gibt es allerdings noch keinen fertigen Coin.

Im Vergleich dazu hat VK nicht nur ähnliche Pläne angekündigt, sondern diese bereits umgesetzt. Das VKontakte-Team hat eine eigene Kryptowährung namens VK Coin entwickelt, wie sie auf ihrer offiziellen Website mitteilten. Dieser wird in den hauseigenen Zahlungssystem VK Pay integriert.

Siehe auch: Soziales Netzwerk mit 97 Mio. Nutzer erwägt Implementierung von Krypto

VK-User können die neue digitale Währung durch ein mobiles App-Game schürfen und anschließend sammeln oder an andere weitersenden. Darüber hinaus können Benutzer im VK Coin Store mit dem Coin bestimmte Rabatte einlösen oder ihren Token in Zukunft gegen Angebote von Partnern eintauschen.

VK enthüllte zudem, dass die Kryptowährung angeblich über 4 Millionen User in seinem Dienst hat. Sie fügten hinzu, dass der reichste Nutzer bereits über 890 Millionen VK Coins geschürft hat.

VK hat noch einen langen Weg vor sich

Wie es aussieht, sind Token zunächst nur innerhalb des Vkontakte-Ökosystems einlösbar. Im Moment gibt es keine Informationen über ihre Verfügbarkeit für den Handel an einer Exchange.

Vkontakte ist mit über 97 Millionen aktiven Nutzern pro Monat das größte soziale Netzwerk Russlands. Ursprünglich wurde es von den Brüdern Durov im Jahr 2007 gegründet.

Nachdem es Probleme mit der russischen Regierung gegeben hatte, verkauften die Brüder das Unternehmen und entwickelten die Instant Messaging-Anwendung Telegram. Derzeit verarbeitet die Anwendung durchschnittlich 15 Milliarden Nachrichten pro Tag.

Verpasse keine Krypto-News mehr: Zum Telegram-Kanal

Wie VKontakte entwickelt auch Telegram eine eigene Blockchain: „Telegram Open Network“. Dieses Projekt hatte das ICO mit dem höchsten Umsatz zu diesem Zeitpunkt und erhielt mehr als 1,7 Milliarden Dollar von privaten Investoren.


Nachrichtenquelle:
ethereumworldnews.com
cryptoglobe.com

Bildquellen:
#188310908 – © metamorworks / Fotolia.com – Titelbild

Haftungsausschluss:
Der Handel (Kauf & Verkauf) mit Kryptowährungen und das Investment in Finanzierungsphasen wie ICOs, Token Sales, DAICOs etc. birgt ein großes finanzielles Risiko und kann bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen. Decentralbox.com stellt keine Anlageberatung und Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Webseiteninhalte, vor allem unsere Beiträge, Tutorials und NEWS dienen ausschließlich der Information und Unterhaltung unserer Leser. Die hier getroffenen Aussagen stellen lediglich unsere eigene Meinung und keine Kaufempfehlung dar. Unsere Meinung kann komplett falsch sein, bitte seien Sie sich dem bewusst. Bitte unternehmen Sie unbedingt eigene Recherchen, bevor Sie in Kryptowährungen, Token, ICOs etc. investieren. Wir übernehmen keinerlei Haftung für jegliche Art von Schäden. Bitte lesen Sie auch unseren Haftungsausschluss im Impressum, vor allem den Absatz Keine Anlageberatung, um die Risiken von digitalen Währungen vollständig zu verstehen und diesem Risiko bewusst zu werden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein