Wale kontrollieren 80% der gesamten Tether-Bestände

Wale besitzen etwa 80% des gesamten Tether (USDT)-Vorrats und lösen damit Befürchtungen vor Bitcoin Preismanipulationen aus.

Berichten zufolge kontrollieren 318 Adressen etwa 80% des aktuellen Gesamtbestandes vom Tether-Stablecoin. Diese Adressen besitzen mindestens 1 Million Dollar in USDT. Im Vergleich dazu besitzen mehr als 20.000 Bitcoin-Adressen ein Guthaben von mindestens 1 Million Dollar in BTC, was etwa nur 20% des gesamten BTC-Bestandes ausmacht.

Zu den USDT-Walen gehören einige der größten Kryptobörsen der Welt, wie Binance und Bitfinex. Außerdem stellt Tether einen wesentlichen Teil des Kryptowährungshandels über mehrere Plattformen auf dem Markt dar. Weitere wichtige Akteure sind unter anderem Krypto-Händler in China. Berichten zufolge kaufen chinesische Händler täglich zwischen 10 und 30 Millionen Dollar an Tether.

Beschütze deine Kryptowährungen!
Testbericht zum LEDGER NANO X – Wir packen das Gerät für dich aus.

Es ist an sich nicht neu, dass Wale große Mengen des gesamten Kryptovolumens besitzen. Allerdings könnten die zentralisierten USDT-Bestände zur Preismanipulation von Bitcoin (BTC) führen.

Finanzprofessor der University of Texas at Austin John Griffin sagte:

„Die Konzentration von Tether deutet darauf hin, dass die Kontrolle über Tether in den Händen einiger zentraler Akteure liegt, die die Bitcoin-Preise beeinflussen können und ein berechtigtes Interesse daran haben. Es deutet auch darauf hin, dass viele Exchanges ein persönliches Interesse daran haben, das Tether-Spiel am Laufen zu halten.“

Laut dem Bericht hat Griffin genau diese Art von Aktivität zuvor mit dem Anstieg des BTC-Marktes im Jahr 2017 und dem anschließenden Crash im Jahr 2018 in Verbindung gebracht.


Wenn du eine Hardware-Wallet besitzt, um deine Kryptowährungen zu schützen, machst du schon die Hälfte richtig. Doch schützt du auch deine Wiederherstellungswörter? Mit dieser Titan-Platte kann deinen Backup-Wörtern nicht mal Feuer etwas anhaben.


Nachrichtenquelle:
bitcoinist.com

Bildquellen:
#t20pc32VbrU – © Thomas Kelley / unsplash.com – Titelbild – bearbeitet

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein