Waves Plattform stellt Rekord auf – 6,1 Mio Transaktionen an einem Tag

 

Am Sonntag, den 21. Oktober 2018, verarbeitete das Waves-Netzwerk bemerkenswerte 6,1 Millionen Transaktionen im MainNet. Damit hat die Waves Plattform, als öffentliche Blockchain, die meisten Transaktionen pro Tag getätigt.

 
 

Laut einem Blog Beitrag der Plattform Waves, hat ihre Blockchain an einem einzigen Tag, eine unglaublich hohe Anzahl von Transaktionen bewältigt. Insgesamt wurden 6.141.108 Übertragungen vom Netzwerk verarbeitet, wobei die Blockchain in Spitzenzeiten Hunderte von Transaktionen pro Sekunde geschafft hat.

Die Statistiken können auf dieser Website eingesehen werden. Insgesamt 108.741 Transaktionen, darunter 60.933 MassTransfers - eine spezielle Art der Waves-Transaktion, die 100 Transaktionen gleichzeitig speichern kann, wurden verarbeitet. MassTransfers dienen einer schnelleren und effizienteren Verarbeitung von Transaktionen.

 
 

Für Massentauglichkeit wird hohes Transaktionsvolumen vorausgesetzt

Bitcoin ist zwar die bekannteste Blockchain mit dem größten Wert, aber seine Kapazität ist bekanntlich begrenzt. Das macht die Bitcoin Blockchain (momentan) für Massenmarktanwendungen und Mikrotransaktionen ungeeignet.

Sollte der Fall eintreten, dass Kryptowährungen den Mainstream erreichen, wird ein hohes Transaktionsvolumen benötigt, wenn nicht sogar vorausgesetzt. Dies ist eines der größten Hürden, die dezentrale und öffentliche Blockchain Systeme zu bewältigen haben. Waves liefert nun schon ein gutes Ergebnis. Mit 6.1 Mio Transaktionen pro Tag, hat die Waves Plattform sogar Ripple, EOS und Ethereum „geschlagen“.

Zahlen aus Bitinfocharts zeigen, dass selbst führende Blockchain-Plattformen in ihrer gesamten Geschichte nicht mehr als 2 Millionen Tx/Tag bewältigt haben. Eine Reihe von Blockchain-Protokollen versprechen einen sehr hohen Durchsatz, aber dies ist typischerweise theoretisch oder im TestNet - einer geschlossenen Umgebung, die viel kontrollierter und günstiger ist als ein MainNet.

 
 

Wie schafft Waves so ein hohes Transaktionsvolumen?

Der Erfolg von Waves beruht auf der Verwendung von Waves-NG, einem Konsensverfahren, das an den Bitcoin-NG-Skalierungsvorschlag angelehnt ist. Miner werden im Voraus ausgewählt und Transaktionen in der Blockchain in nahezu Echtzeit verarbeitet, wobei die Hauptverzögerung die Netzwerklatenz ist. Zusammen mit anderen Fortschritten ermöglicht es der Waves Plattform, das zu tun, was keine andere offene und dezentrale Blockchain-Plattform jemals erreicht hat.

"Und wir haben noch weitere Optimierungen, die wir vornehmen können, um die Skalierung weiter zu verbessern.“

Sasha Ivanov - Founder & CEO

 
 
Hast du Lust dich mit anderen über das Thema Krypto zu unterhalten? In unserer Telegram Community kannst du das.
 


Nachrichtenquelle:
blog.wavesplatform.com

Bildquellen:
#194099517 - © tashatuvango / Fotolia.com - Titelbild

Haftungsausschluss:

Der Handel (Kauf & Verkauf) mit Kryptowährungen und das Investment in Finanzierungsphasen wie ICOs, Token Sales, DAICOs etc. birgt ein großes finanzielles Risiko und kann bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen. Decentralbox.com stellt keine Anlageberatung und Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Webseiteninhalte, vor allem unsere Beiträge, Tutorials und NEWS dienen ausschließlich der Information und Unterhaltung unserer Leser. Die hier getroffenen Aussagen stellen lediglich unsere eigene Meinung und keine Kaufempfehlung dar. Unsere Meinung kann komplett falsch sein, bitte seien Sie sich dem bewusst. Bitte unternehmen Sie unbedingt eigene Recherchen, bevor Sie in Kryptowährungen, Token, ICOs etc. investieren. Wir übernehmen keinerlei Haftung für jegliche Art von Schäden. Bitte lesen Sie auch unseren Haftungsausschluss im Impressum, vor allem den Absatz "Keine Anlageberatung", um die Risiken von digitalen Währungen vollständig zu verstehen und diesem Risiko bewusst zu werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.