Weiss Ratings platziert XRP, EOS, Bitcoin als Top-Kryptowährungen

Laut einem Bericht von „Weiss Crypto Ratings“ sind XRP, EOS und Bitcoin die drei besten Kryptowährungen auf dem Markt, in Bezug auf Technologie und Akzeptanz.

Weiss Crypto Ratings hat seinen jährlichen Prognosebericht über die Branchen- und Marktentwicklung bei Kryptowährungen am 26. März veröffentlicht. Insgesamt wurden 120 Kryptowährungen analysiert und nach einem Notensystem bewertet.

XRP, EOS und Bitcoin erhielten in Bezug auf den Bereich „Technologie und Akzeptanz“ ein „A“. Weiss zufolge dominieren die drei Kryptowährungen aus den folgenden Gründen am ehesten:

„XRP ist am besten positioniert, um mit SWIFT zu konkurrieren; EOS ist die führende Kryptowährung, die Ethereum herausfordert; und Bitcoin ist am ehesten geeignet, ein beliebter Wertspeicher für Sparer und Investoren zu werden.“

Ethereum folgt mit einem „A-„. Die Altcoins Cardano, Steem, NEO, Zcash, Litecoin und Stellar erhielten alle ein „B+“.

Die Ergebnisse einer weiteren Bewertung in Bezug auf Risiko- und Ertragsfaktoren sind jedoch bei weitem nicht zufriedenstellend. Keine der Kryptowährungen konnte mit einem „A“ bewertet werden. EOS, XRP, BTC und Binance (BNB) bekamen lediglich ein „B-„.

Martin D. Weiss, Gründer von Weiss Ratings, glaubt jedoch, dass trotz des Bärenmarktes, jetzt die beste Zeit für Investitionen in Kryptowährungen ist.

Die Ratings sind zudem deutlich höher als im Vorjahr. Weiss sagt, dies liegt daran, dass das Risiko aufgrund der erhöhten Sicherheit und der ständig auftretenden, praktikableren Anwendungsfälle geringer ist.


Nachrichtenquelle:
cointelegraph.com
zycrypto.com
ethereumworldnews.com

Bildquellen:
#255745102 – © fotogestoeber / Fotolia.com – Titelbild

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein