Zen Protocol

Hier findest du verschiedene Informationen zum Projekt Zen-Protocol.

Start: 30.11.2017
Ende: 30.12.2017


Whitepaper | Twitter
Facebook | Reddit | Youtube
Telegram

Beschreibung

Zen ist eine dezentralisierte Finanz-Plattform. Sie ermöglicht eine sichere Peer-to-Peer Finanzierung und beseitigt so die Abhängigkeit und die Notwendigkeit von dritten Vermittlern, wie Banken oder Brokern. Diese Plattform wurde von Grund auf neu aufgebaut und entwickelt, um den Menschen eine sichere, skalierbare und einen nützlichen offenen Marktplatz zur Verfügung zu stellen.

Benutzern wird es ermöglicht, mit Smart Contracts, ihre eigenen Finanzprodukte wie beispielsweise Rohstoffe, Aktien und sogar Immobilien zu erstellen und diese auf dem Marktplatz direkt zu handeln. Zen soll es auch ermöglichen, dass User selbst erstellte Finanzinstrumente wie Futures, Optionen, ETFs, CFDs und weiteres handeln können. Dazu wird lediglich die Aktivierung eines Smart Contracts benötigt. Smart Contracts soll man mit Zen Tokens aktivieren können.

Zen Contracts sind Pay-per-Block, das bedeutet, dass der Smart Contract Ersteller mit Zen Token zahlt, um einen Contract in die Zen-Blockchain zu legen. Er bleibt solange in der Blockchain, bis die Zahlung abläuft, dannach wird er einfach deaktiviert. Wenn jemand seinen erstellten Smart Contract wieder aktivieren will, bezahlt er mit Zen Token. Er erscheint unverändert wieder in der Blockchain, als ob er nie deaktiviert wurde.

Mit einem Zen Token bezahlst du also nur Smart Contracts und die Miner, die diese Contracts sicher in der Blockchain ausführen und verwalten. Finanzinstrumente und Finanzprodukte können mit Bitcoins bezahlt werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Details

  • Token Symbol: ZEN
  • Hard Cap: 7000 BTC
  • Erhältliche Token im Token Sale: 12.000.000 ZEN
  • Wechselkurs: 1 BTC = 1715 ZEN
  • Blockchain: Eigene Blockchain
  • Maximale Token: 100.000.000
  • White List: Keine Whitelist

Team

  • Adam Perlow – CEO
  • Nathan Cook – CTO
  • Sharon Urban – Lead Developer
  • Asher Manning – Developer, Formal methods
  • Doron Somech – VP R&D
  • Elan Perach – Head of Product
  • Eleanor Milstein – Art Director
  • Isaac Rodgin – Community Manager

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein